Eckardt Bleche wirtschaftlicher beölen

Redakteur: Peter Königsreuther

Eckardt Systems ist Experte für Beölungssysteme sowie Reinigungs- und Konservierungsanlagen. Ein robuster Sektorwalzen-Beöler ist das Highlight am Messestand auf der Blechexpo.

Firma zum Thema

Eckardts neue Sektorwalzen-Beöler zeichne sich durch eine robuste Bauweise aus, um so auch vielfältige, volumenintensive Applikationsaufgaben zu meistern.
Eckardts neue Sektorwalzen-Beöler zeichne sich durch eine robuste Bauweise aus, um so auch vielfältige, volumenintensive Applikationsaufgaben zu meistern.
(Bild: Eckardt)

Die neuartige Beölungslösung setzt laut Eckardt mehrere Walzen mit Standarddurchmesser 60 mm ein, die in zwei Reihen versetzt angeordnet sind. Das System könne für Blechbreiten bis 2,10 m genutzt werden und mit allen gängigen Ölsorten arbeiten.

Drei, fünf und sieben Walzen lassen sich gleichzeitig beschicken, heißt es, sodass die durchlaufenden Bleche flexibel und mit wirtschaftlichem Schmiermitteleinsatz behandelt werden können. „Unser neuer Sektorwalzenbeöler ist eine gute Alternative zu einer Sprühanlage“, so Daniel Assmann, Vertriebsleiter bei Eckardt Systems.

Die Anlage arbeite verschleißarm mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis und sie sei wegen der robusten Konstruktion stets hoch verfügbar. Auf der Messe zeigt Eckardt Systems die Neuheit am Stand. Man sei überzeugt, dass die Besucher die Vorteile schnell erkennen und einordnen könnten.

Eckardt auf der Blechexpo 2017: Halle 8, Stand 8412

Weitere Meldungen zur Blechexpo finden Sie in unserem Special.

(ID:44962618)