Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Blechexpo 2019

Blechexpo mit immer mehr internationalen Ausstellern

| Redakteur: Frauke Finus

Vom 5. bis 8. November 2019 findet in Stuttgart die Blechexpo statt.
Vom 5. bis 8. November 2019 findet in Stuttgart die Blechexpo statt. (Bild: Schall)

Die Blechexpo zeigt das gesamte Spektrum der thermischen und mechanischen Blech-, Profil- und Rohrbearbeitung. Allen Technologien und Verfahren rund um Schweiß-, Füge- und Verbindungstechnik widmet sich die parallel dazu stattfindende Schweisstec. Mit steigender Beteiligung von Herstellern aus aller Welt wird das Kompetenz-Duo vom 5. bis 8. November 2019 seine Tore öffnen.

Ein gutes Jahr vor der nächsten Ausgabe der Blechexpo in Stuttgart vermeldet der private Messeveranstalter P.E. Schall eine wachsende Internationalität unter den Ausstellern. Wie aus einer Unternehmensmitteilung hervor geht, haben sich bisher nicht nur Unternehmen aus europäischen Ländern wie Italien, Spanien, Niederlande, der Schweiz und der Türkei zur Blechexpo und Schweisstec 2019 angemeldet, sondern auch führende Unternehmen aus Asien, vor allem aus China. Bereits jetzt sei die Internationalität von 32 % 2017 um fast 10 % auf 41 % gestiegen. „Wir liegen insbesondere bei Ausstellern aus China und Spanien bereits jetzt über den finalen Zahlen von 2017. Bei manchen Nationen konnten wir die Beteiligung sogar verdoppeln“, freut sich Projektleiter Georg Knauer.

Aussteller und Besucher profitieren von der wachsenden Internationalisierung

Alle Unternehmen werden 2019 vom internationalen Umfeld der Messe profitieren, wie es heißt. „Wir fühlen uns in unserem Konzept der strikten Prozessorientierung durch den internationalen Zustrom führender Unternehmen mehr als bestätigt. Die Praxisnähe und Anwendbarkeit der Technologien im industriellen Alltag auf einer Fachmesse abzubilden findet offensichtlich in ganz Europa, in den USA und in China großen Anklang“, führt Knauer fort. Für noch mehr realitäts- und prozessnahen Bezug zur täglichen Praxis sorge die neue Hallen- und Ausstelleraufteilung. Sie führe und bündle Besucherströme thematisch. Kurze Wege führen Fachbesucher gezielt zu den Angebotsbereichen, für die sie sich interessieren.

Gezielte Besucherströme durch thematische Hallenaufteilung

Während in den Hallen 1 und 3 Blechbearbeitungsunternehmen ihre Innovationen vorstellen, in den Hallen 4 und 6 der Schwerpunkt auf dem Thema Stanztechnik liegt, werden in der Halle 8 des Stuttgarter Messegeländes neueste Technologien rund um Pressen und Umformen präsentiert. Besucher, die sich für Schneiden (Halle 5), Schweißen und Fügen (Halle 7) interessieren, bekommen das Angebot hier konzentriert präsentiert.

Die neue und größere Halle 10 bietet nun auch ausreichend Platz für das wachsende Leistungsangebot aus dem Stahlservice-Bereich, wie Schall mitteilt. Zahlreiche Neuaussteller seien hier zu finden außerdem sei es den etablierten, langjährigen Ausstellern mögliche, hier ihre Ausstellungsflächen zu vergrößern. Damit werde einem lang gehegten Wunsch der Aussteller und des Ausstellerbeirats entsprochen.

Stanztec: Highend-Stanztechnik im Stanzvalley

Stanztec 2018

Stanztec: Highend-Stanztechnik im Stanzvalley

25.06.18 - Die Stanztec kann per Definition nicht wachsen und wird trotzdem immer erfolgreicher. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45505789 / Umformtechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen