Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Bolzenschweißer für mobilen Einsatz

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik zeigt auf der Blechexpo/Schweisstec einen mobilen SRM-Schweißinverter.

Firmen zum Thema

Das Bolzenschweißinverter BMK-10i bringt Soyer mit nach Stuttgart.
Das Bolzenschweißinverter BMK-10i bringt Soyer mit nach Stuttgart.
(Bild: Soyer)

Mit einem neuentwickelten Bolzenschweißer ergänzt Soyer sein breites Schweißgeräteprogramm um einen weiteren mobilen SRM-Schweißinverter. Der 3-phasige Bolzenschweißer BMK-10i ist kompakt, leistungsstark, energieeffizient und speziell für den mobilen Einsatz konzipiert, wie der Hersteller mitteilt. Mit einer Schweißleistung von 600 A ermöglicht dieses Gerät durch SRM-Technologie ein präzises, sicheres und spritzerfreies Verschweißen von Bolzen aus Stahl und rostfreiem Stahl bis Ø10 mm (bis M12 mit Soyer-HZ-1R Schweißbolzen), wie es heißt.

Laut Unternehmensangaben werden dank der integrierten SRM-Technologie ohne Verwendung von Keramikringen erstklassige Schweißergebnisse ohne Wulst erzeugt. Selbst in Zwangslagen sei ein problemloses und materialschonendes Schweißen möglich. Das Gerät sei einfach zu handhaben und bringe lediglich ein Gewicht von 16,5 kg auf die Waage.

Soyer auf der Blechexpo 2017: Halle 6, Stand 6502

Weitere Meldungen zur Blechexpo finden Sie in unserem Special.

(ID:44927692)