Suchen

FMB-Süd Buchungen übertreffen Vorjahr

| Redakteur: Melanie Krauß

Die noch recht junge Messe FMB-Süd kann bereits jetzt einen höheren Buchungsstand als im letzten Jahr verzeichnen. Mehr als die Hälfte der Aussteller kommen aus dem Süden Deutschlands.

Firmen zum Thema

Die FMB-Süd ist auf Wachstumskurs. Viele Aussteller haben in Bad Salzuflen ihren Stand für Augsburg gebucht.
Die FMB-Süd ist auf Wachstumskurs. Viele Aussteller haben in Bad Salzuflen ihren Stand für Augsburg gebucht.
(Bild: Katrin Biller)

Die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen endete mit einem Aussteller- und Besucherrekord. Jetzt bereitet sich nicht nur der Messeveranstalter auf die FMB-Süd vor, die am 20. und 21. Februar 2019 in Augsburg stattfindet. Auch viele langjährige Aussteller der FMB im Norden wollen laut Veranstalter ihre Produkte und Dienstleistungen auf der FMB-Süd zeigen. Die Zeichen bei der noch jungen Messe stehen auf Wachstum: Der aktuelle Buchungsstand der Messe liegt über dem Vorjahr.

Die „Bausteine“ des Messekonzeptes fasst der Veranstalter Clarion Events so zusammen: Aussteller aus allen Bereichen der Zulieferindustrie für den Maschinenbau, kompakte Messestände, Betonung des persönlichen Gesprächs, geringstmöglicher Aufwand für die Aussteller und kostenloser Eintritt für die Besucher. Die FMB-Süd will zudem die Gelegenheit bieten, gezielt Kontakt mit potenziellen Kunden in der Region aufzunehmen. Rund 60% der Aussteller kommen aus der Südhälfte Deutschlands und damit auch aus dem Einzugsbereich der Besucher.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45624236)