Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Biodiesel-Herstellung

Bürkert liefert komplettes ATEX-Prozesspaket für Fuelmatic

| Redakteur: Jürgen Schreier

Bei der neuen Fuelmatic übernimmt das 8640er System die Betätigung der pneumatischen Schrägsitz-, Geradsitz- und Membranventile von Bürkert. Hier abgebildet das 3/2-Wege Ventil vom Typ 2002 mit ATEX Stellungsrückmelder (vom Typ 1062). (Bild: Bürkert)
Bildergalerie: 5 Bilder
Bei der neuen Fuelmatic übernimmt das 8640er System die Betätigung der pneumatischen Schrägsitz-, Geradsitz- und Membranventile von Bürkert. Hier abgebildet das 3/2-Wege Ventil vom Typ 2002 mit ATEX Stellungsrückmelder (vom Typ 1062). (Bild: Bürkert)

ATEX-zertifizierte Komponenten, technischer Support und Know-how – so lauteten die Vorgaben für das neueste Fuelmatic-System aus dem Hause Green Fuels Ltd., einem der weltweit führenden Hersteller von Anlagen für die Biodieselherstellung. Erfüllen konnte diese Vorgaben das Bürkert Fluid Control Systems.

Neben der Lieferung eines Komplettpakets mit ATEX-zertifizierten Ventilen, Durchflusssensoren, Füllstands und Rückmeldern sowie Leitfähigkeits und Durchsatzmessern unterstützte Bürkert Green Fuels mit umfassendem Fachwissen und fundierter Erfahrung.

Das britische Unternehmen entwickelt und baut ein ganzes Sortiment preisgünstiger Anlagen, die Biodiesel für den Einsatz auf kleinem und kleinstem Niveau, aber auch für den gewerblichen Einsatz aufbereiten. Die fortschrittliche Technologie ermöglicht es dem Kunden, Biodiesel preisgünstig und doch hochwertig sowie sicher als umweltfreundlichen Kraftstoff für den Straßenverkehr selbst herzustellen.

Der Erfolg des Systems ist offensichtlich: Derzeit sind weltweit mehr als 6.500 Aufbereitungsanlagen aus dem Hause Green Fuels bzw. Green Fuels America im Einsatz. Zusammen produzieren diese mehr als 350 Mio. Liter Biodiesel im Jahr.

Biodiesel-Anlage lässt sich leicht zur Rohstoffquelle transportieren

Das „jüngste Kind“ dieses Engagements ist die vollautomatische Fuelmatic, eine Mittelsegmentanlage für die gewerbliche Herstellung von qualitativ hochwertigem Biodiesel. Die Fuelmatic ist für die Produktion von bis zu 20.000 l Biodiesel am Tag ausgelegt und bietet einen entscheidenden Vorteil: Als rahmenmontierte Anlage lässt sie sich leicht zur Quelle des Rohstoffs transportieren, aus dem der Biodiesel gewonnen werden soll.

Diese Flexibilität unterscheidet die Fuelmatic von größeren, fest installierten Anlagen. Das Rohmaterial zur Verarbeitung an einen zentralen Ort zu transportieren, ist teuer und der Einsatz zahlreicher Lkw zudem wenig ökologisch. Durch diesen wirtschaftlichen Vorsprung erzeugt die FuelMatic Interesse in der ganzen Welt; die 20. Einheit wird gerade in Mexiko in Betrieb genommen. Weitere Anlagen wurden nach Hongkong und Nordamerika verkauft.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 28094990 / Fertigungsautomatisierung / Prozessautomatisierung)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen