Otto Roth auf der Motek 2016 C-Teile-Anbieter übernimmt auch Ihre Logistik

Redakteur: Peter Königsreuther

Auf der Motek zeigt Otto Roth sein Normteile-Sortiment und die Kompetenz in Sachen Beschaffung und Produktion individueller Zeichnungsteile sowie im effizienten C-Teile Management. Und die Verliersicherung Screwclip passt auf jede Schraube auf: Halle 8, Stand 8240.

Firmen zum Thema

Wenn es um Zeichnungsteile geht, unterstützt Otto Roth in Stuttgart seine Kunden mit effizienten wirtschaftlichen Lösungen.
Wenn es um Zeichnungsteile geht, unterstützt Otto Roth in Stuttgart seine Kunden mit effizienten wirtschaftlichen Lösungen.
(Bild: Otto Roth)

Otto Roth verfüge nicht nur über ein umfangreiches Sortiment von mehr als 100.000 DIN- und ISO-gerechten Verbindungselementen sondern biete als kompetenter Partner Komplettlösungen für Zeichnungsteile an. Der Spezialist prüft eingereichte Zeichnungen auf ihre Machbarkeit und wählt, wie es heißt, mit dem Kunden die optimale Fertigungsmethode aus. Auf Wunsch übernehme man die komplette Beschaffung der Teile inklusive Lieferantenauswahl, Lagerhaltung und Transport direkt zum Anwender.

Deutliche Verbesserungen beim C-Teilemanagement

Zudem betreibt das Unternehmen auch einen eigenen Fertigungsstandort, wie es weiter heißt. Dort stellen erfahrene und kompetente Mitarbeiter auf einem hochmodernen Maschinenpark hochpräzise rotationssymmetrische Drehteile für verschiedene Branchen her, betont der Aussteller. Zusätzlich werden die Einzelteile bei Bedarf in der eigenen Roth-Montage auch zu kompletten, mehrteiligen Baugruppen zusammengefügt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Zum Otto-Roth-Portfolio gehört außerdem ein professionelles sowie facettenreiches C-Teile-Management, das die Beschaffungsabläufe verbessert und auf individuelle Anforderungen abgestimmt ist.

Dazu erfasst der Großhändler mit seinen weitgehenden Analysen die Bedarfsentwicklung seiner Kunden und entwirft gemeinsam mit den Abnehmern ein passendes Konzept, erklärt Otto Roth. Ein modernes E-Business, intelligente Logistiklösungen sowie eine effiziente Kanban-Versorgung stellen dabei sicher, dass die notwendigen Verbindungsteile immer pünktlich und in der benötigten Menge am Ort des Geschehens ankommen. Das reduziert nach Aussage von Roth die Kosten und erhöht die Versorgungssicherheit für die Produktion.

(ID:44305372)