Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Tebis

CAD/CAM-Software mit Funktionalität zum Entgraten

| Redakteur: Frauke Finus

Bauteilkanten automatisch erkennen und Bohrungen auf Wunsch ausschließen – das ist mit Tebis möglich.
Bauteilkanten automatisch erkennen und Bohrungen auf Wunsch ausschließen – das ist mit Tebis möglich. (Bild: Tebis)

Tebis, Spezialist für CAD/CAM- und MES-Prozesslösungen im Modell-, Werkzeug- und Formenbau, stellt im Zusammenhang mit der Release 7 seiner CAD/CAM-Software auch die Funktionalität zum automatisierten, mehrachsigen Entgraten vor. Diese neue Funktion ist vollständig in die Tebis Schablonentechnologie integriert.

Mit dem Release 7 von Tebis zum automatisierten mehrachsigen Entgraten reduzieren Anwender manuelle Nacharbeiten am Bauteil wie es in einer Mitteilung heißt. Fabian Jud, Produktmanager bei Tebis, erklärt dazu: „Viele CAD/CAM-Anwender entgraten heute noch von Hand. Mit unserer Lösung, die sich sowohl für die Bearbeitung mit Kugel- oder Kegelfräsern eignet, erzeugt der NC-Programmierer die entsprechenden Werkzeugwege automatisiert in der CAD/CAM-Software. Das Entgraten übernimmt die Maschine.“

Bauteile schnell und einfach aufbereiten

Für die Aufbereitung des Bauteils ist dank der neuen Funktion keinerlei konstruktives Wissen erforderlich, wie es heißt. Der Anwender selektiere lediglich das Bauteil, alle scharfen Kanten werden dabei automatisch erkannt und im Anschluss an den Vorgang strukturiert abgelegt. Falls gewünscht, kann die Erkennung über Filter eingeschränkt werden. So lassen sich beispielsweise Bohrungen, die gesenkt und somit erst während des Bohrprozesses entgratet werden sollen, von der Bearbeitung zunächst ausschließen, wie es weiter heißt.

Mithilfe der neuen Fräsfunktion zum Entgraten ist es für den Anwender, heißt es, nicht mehr erforderlich, einzelne Kurven zu selektieren oder das Werkzeugt interaktiv anzustellen. Hier schaffen die strukturierten Daten sowie die automatische Elementselektion Abhilfe. Das Werkzeug suche sich die optimale Anstellung von selbst. Auch das automatische 5-achsige simultane Ausweichfräsen sei bei der Verwendung von Kugelfräsern integriert.

Präzise in Form gebracht

Tebis / Merima

Präzise in Form gebracht

06.12.18 - Die Merima Präzisions-Werkzeugbau GmbH hat sich auf komplexe Stanz- und Folgeverbundwerkzeuge spezialisiert. Besondere Erfahrungen besitzt der Werkzeugbauer bei Transferwerkzeugen. Um Werkzeuge in höchster Qualität herzustellen, verwendet Merima Software von Tebis. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45850134 / CAD/CAM/PDM/PLM)

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen