Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Messtechnik

Carl Zeiss IMT registriert weltweit Aufschwung in der Karosserietechnik

14.05.2010 | Redakteur: Udo Schnell

Dr. Rainer Ohnheiser, Carl Zeiss Industrielle Messtechnik: „Carl Zeiss hat die Krise mehr als nur überstanden, unser Portfolio ist krisenfest.“ Bild: Schnell
Dr. Rainer Ohnheiser, Carl Zeiss Industrielle Messtechnik: „Carl Zeiss hat die Krise mehr als nur überstanden, unser Portfolio ist krisenfest.“ Bild: Schnell

Optimismus verbreitete Dr. Rainer Ohnheiser, Geschäftsführer der Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH, auf der Control: „Carl Zeiss hat die Krise mehr als nur überstanden, unser Portfolio ist krisenfest.“ Auftragseingang und Umsatz haben sich im aktuellen Geschäftsjahr deutlich verbessert, so Ohnheiser. Konkrete Zahlen nannte er mit dem Hinweis auf die bevorstehende Wirtschaftspressekonferenz der Zeiss-Gruppe nicht.

Starke Nachfrage registriere Zeiss besonders aus der Halbleiter-Branche. Bei den Märkten übernehme Asien eine Lokomotiv-Funktion, Nordamerika folge, während in Europa noch etwas Zurückhaltung herrsche.

„Die Karosserietechnik ist weltweit im Vorwärtsgang“, führte Ohnheiser aus. Das Unternehmen hat darauf reagiert und stellt mit Carmet II ein Horizontalarm-Messgerät für Zulieferer und Hersteller in der Automobilindustrie vor. Es ist in vier Baugrößen bis zu einem Messbereich von 7 m × 1,6 m × 2,5 m verfügbar. Standardmäßig verfügt es über das rastende Dreh-Schwenk-Gelenk RDS mit Computer Aided Accuracy (CAA).

Auch die mit der neuen Accura erfolgreich eingeführte FI-Technology werde erfolgreich angewandt.Im Vergleich mit anderen, ähnlichen Messgeräten benötige Carmet II deutlich weniger Stellfläche. Bedingt sei dies durch die mitfahrende Steuerung am Gerät.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 347187 / Messtechnik / Prüftechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen