Logo
24.05.2019

Artikel

Ceratizit stellt seine vier Kompetenzmarken vor

Im Rahmen einer zweitägigen Presseveranstaltung besuchten die Gäste die Kompetenzzentren des „Team Cutting Tools“ von Ceratizit inklusive Livevorführung des premierten „High Dynamic Turning“-Prozess per Freeturn-Werkzeugen.

lesen
Logo
26.06.2017

Artikel

Die Spannvorrichtung Hohlschaftkegel hat Werkzeuge fest im Griff

Als Schnittstelle zwischen Werkzeug und Arbeitsspindel muss die Werkzeugaufnahme einen schnellen Werkzeugwechsel und Präzision bei der Fertigung des Werkstücks garantieren können. Hier beleuchten wir drei unterschiedliche Hohlschaftkegel (HSK).

lesen
Logo
23.06.2017

Artikel

Die Spannvorrichtung Hohlschaftkegel hat Werkzeuge fest im Griff

Als Schnittstelle zwischen Werkzeug und Arbeitsspindel muss die Werkzeugaufnahme einen schnellen Werkzeugwechsel und Präzision bei der Fertigung des Werkstücks garantieren können. Hier beleuchten wir drei unterschiedliche Hohlschaftkegel (HSK).

lesen
Logo
23.06.2017

Artikel

Die Spannvorrichtung Hohlschaftkegel hat Werkzeuge fest im Griff

Als Schnittstelle zwischen Werkzeug und Arbeitsspindel muss die Werkzeugaufnahme einen schnellen Werkzeugwechsel und Präzision bei der Fertigung des Werkstücks garantieren können. Hier beleuchten wir drei unterschiedliche Hohlschaftkegel (HSK).

lesen
Logo
02.09.2016

Artikel

Moderates Wachstum

Die Präzisionswerkzeugbranche ist weiterhin auf Wachstumskurs. Auch beim Personal würde sie gerne aufstocken, gäbe es denn genug Fachkräfte. Industrie 4.0 sehen Experten als Chance.

lesen
Logo
20.07.2016

Artikel

Ceratizit präsentiert neues Lösungskonzept und viele Neuheiten auf der AMB

Pünktlich zur AMB lüftet Ceratizit das Geheimnis des „Ceratizit 3x3“-Konzeptes. Außerdem zeigt der Hartmetallhersteller unter anderem das kürzlich am Markt eingeführte, neue Eckfrässystem Maximill 491.

lesen
Logo
18.05.2016

Artikel

Höhere Wiederholbarkeit im Schneidprozess

Zwickbacken bei der Nagelproduktion sind stabil und wiederholgenau. Sie sollen Hartmetall-Ringnutwalzen für die Kaltumformung in Gewindewalzmaschinen ergänzen.

lesen
Logo
29.03.2016

Artikel

High-End Performance beim Bohren

Der Geschäftsbereich Cutting Solutions von Ceratizit hat das Vollbohrsystem Maxi Drill 900 weiterentwickelt.

lesen
Logo
29.03.2016

Artikel

High-End Performance beim Bohren

Der Geschäftsbereich Cutting Solutions von Ceratizit hat das Vollbohrsystem Maxi Drill 900 weiterentwickelt.

lesen
Logo
21.09.2015

Artikel

Vollbohrsystems Maxidrill 900 mit verbesserter Performance

Für anspruchsvolle Zerspanungsbedingungen hat Ceratizit die Performance des Vollbohrsystems Maxidrill 900 durch den Einsatz der CVD-Sorte Blackstar CTCP420 für die Umfangsschneide weiter verbessert.

lesen
Logo
10.09.2015

Artikel

Ceratizit erwirbt Mehrheit am Werkzeughersteller Cobra

Der Hartmetallspezialist Ceratizit erwirbt mit 67 % der Anteile die Mehrheit am indischen Vollhartmetallwerkzeughersteller, Cobra Carbide India Pvt Ltd und baut somit sein Netzwerk in Indien weiter aus.

lesen
Logo
15.09.2014

Artikel

Prozesssicheres Vollbohren im High-Feed-Bereich

Das Bohren ist einer der ältesten und meist genutzten Zerspanungsprozesse und scheint entwicklungsmäßig voll ausgereift. Dass es bei diesem allseits vertrauten Verfahren immer noch viel Verbesserungspotenzial auszuschöpfen gibt, beweist ein produktivitätssteigernder Wendeschneidp...

lesen
Logo
01.09.2014

Artikel

Multifunktionswerkzeug arbeitet produktiver als eine Bohrstange

Voraussetzung für eine wirtschaftliche Herstellung von qualitativ hochwertigen Bohrungen ist der Griff zum richtigen Werkzeug – meist zur Bohrstange.Ein stabilitätsoptimiertes Multifunktionswerkzeug beweist jetzt, dass man viel einfacher und anwendungsflexibler zu noch besseren E...

lesen
Logo
11.06.2014

Artikel

Das richtige Zerspanungswerkzeug auswählen

Für die Bearbeitung von Hartmetallen sind Zerspanungswerkzeuge unumgänglich. Nach welchen Kriterien wählen Anwender den Lieferanten von Zerspanungswerkzeugen aus? Welche Anbieter von Zerspanungswerkzeugen sind überhaupt bekannt unter den Anwendern?

lesen
Logo
20.12.2013

Artikel

Ceratizit-Zerspanungswerkzeuge bei Hommel Hercules erhältlich

Ab Januar 2014 bietet Ceratizit seine Zerspanungswerkzeuge auch über den Werkzeughandel Hommel Hercules (HHW) an. Diese Kooperation ist ein weiterer, wichtiger Schritt beim Ausbau des Ceratizit-Service-Netzwerkes in Europa.

lesen
Logo
20.12.2013

Artikel

Ceratizit-Zerspanungswerkzeuge bei Hommel Hercules erhältlich

Ab Januar 2014 bietet Ceratizit seine Zerspanungswerkzeuge auch über den Werkzeughandel Hommel Hercules (HHW) an. Diese Kooperation ist ein weiterer, wichtiger Schritt beim Ausbau des Ceratizit-Service-Netzwerkes in Europa.

lesen
Logo
22.11.2013

Artikel

Ceratizit erweitert seine Produktionskapazitäten

Ceratizit hat seine Produktions- und Bürofläche am Standort Reutte mit einem 7800 m2 großen Neubau erweitert.

lesen
Logo
12.10.2012

Artikel

Ceratizit steigt mit 50 % bei Günther Wirth Hartmetallwerkzeuge ein

Einen Rekordumsatz von 800 Mio. Euro hat die Ceratizit-Gruppe im vergangenen Geschäftsjahr 2011/12 erwirtschaftet und damit um 25 % im Vergleich zum Vorjahr zugelegt. „Mit innovativen Produkten und verstärkten Aktivitäten in Asien konnten wir unsere Marktposition festigen“, erklä...

lesen
Logo
20.12.2011

Artikel

Höhere Prozesssicherheit durch kontrollierten Spanbruch bei der Schwerzerspanung

Bei der Stechbearbeitung von Turbinen- und Generatorenwellen aus Edelstahl führten lange Späne immer wieder zu Spänestau und zum Bruch der Stechplatte. Bei einem neu entwickelten Werkzeug brechen die Späne kurz, sodass die Prozessstabilität deutlich erhöht werden konnte.

lesen
Logo
20.12.2011

Artikel

Höhere Prozesssicherheit durch kontrollierten Spanbruch bei der Schwerzerspanung

Bei der Stechbearbeitung von Turbinen- und Generatorenwellen aus Edelstahl führten lange Späne immer wieder zu Spänestau und zum Bruch der Stechplatte. Bei einem neu entwickelten Werkzeug brechen die Späne kurz, sodass die Prozessstabilität deutlich erhöht werden konnte.

lesen
Logo
22.09.2011

Artikel

MM-Maschinenmarkt prämiert außergewöhnliche Messeneuheiten

Am Ende des ersten Messetages sind gestern Abend die EMO-Awards des Fachmagazins MM-Maschinenmarkt vergeben worden. In zehn Kategorien wurden elf Unternehmen für Innovationen ausgezeichnet, die aus der Vielzahl der Messeneuheiten herausragen.

lesen
Logo
20.09.2011

Artikel

Leichtgewichtsfräsrad zur Kurbelwellenbearbeitung macht Hebezeuge überflüssig

Ein rascher Wechsel von Werkzeugen mit Kassettenausführung – und das ohne Kran: Das war bisher bei der Fräsbearbeitung von Kurbelwellen nur Wunschdenken. Ceratizit hat daraus mit seinem sehr leichten Fräsrad Wirklichkeit werden lassen, so das Unternehmen. Die Innovation entstand ...

lesen
Logo
14.09.2011

Artikel

Ceratizit Austria GmbH: Innovationen für die EMO

Vom Leichtgewichtfräsrad für die Bearbeitung von Kurbelwellen bis zum Wendeplattenbohrer Maxi-Drill 900 5xD mit der höchsten Schnittweite im 5xD-Bereich, von kompletten Fräswerkzeugen wie der Maxi-Mill 271-17 und der Maxi-Mill 252 bis hin zu neuen Hartmetallsorten und -beschichtu...

lesen
Logo
31.08.2011

Artikel

Komplette Prozesskette im Fokus der Titanbearbeitung

Der Werkstoff Titan stellt an die spanende Bearbeitung besondere Anforderungen. Grundsätzlich lässt er sich zwar mit herkömmlichen Maschinen und Werkzeugen bearbeiten, der potenzielle Anwender ist aber gut beraten, angepasste Strategien zu nutzen.

lesen
Logo
11.04.2011

Artikel

Kurbelwellenfräser mit Spannkeil minimiert die Vibrationen

Eine neue Kassettenspannung hält engere Toleranzen ein und lässt sich mikrometergenau positionieren. Die Besonderheit des Kurbelwellenfräsers ist ein spielfreier Keil für Spannung, Mitnahme und Kraftübertragung der Kassette. So werden die Vibrationen minimiert und die Standzeit...

lesen
Logo
01.04.2011

Artikel

Titan: Doppelte Standzeit, höheres Zeitspanvolumen

Titanlegierungen setzen sich in der Luftfahrtindustrie immer stärker durch, obwohl die Bearbeitung alles andere als einfach ist. In diesem Beitrag wird ein Fräswerkzeug vorgestellt, das an die spezifischen Anforderungen der Titanzerspanung angepasst ist. Das neue Werkzeug (Maxim...

lesen
Logo
22.02.2011

Artikel

Wendeplatten zur Schwerzerspanung bieten gute Spankontrolle

Eine Wendeplattenserie speziell für die Schwerzerspanung großer und schwerer Bauteile hat Ceratizit entwickelt.

lesen
Logo
21.01.2011

Artikel

Utilis AG: HSK-T Werkzeuge optimieren Komplettbearbeitung

Das Unternehmen Ceratizit bietet seit kurzem ein komplettes Drehwerkzeugprogramm an – einschliesslich HSK-T. Das HSK-Konzept für rotierende Werkzeuge wurde durch HSK-T ergänzt, um die Vorteile dieses Systems auch im Bereich Drehen anbieten zu können: höchste Genauigkeit, einf...

lesen
Logo
06.07.2010

Artikel

Fräswerkzeug mit Schneidkeramik reduziert Eingriffszeit um 40%

Um die Schnittgeschwindigkeit bei der Kurbelwellenbearbeitung deutlich zu erhöhen, wurde als Schneidstoff Nitridkeramik eingesetzt. Mit dem Kurbelwellen-Außenfräswerkzeug mit schraubengeklemmten Wendeschneidplatten aus Keramik konnte die Eingriffszeit um 40% verkürzt werden.

lesen
Logo
05.03.2010

Artikel

Ceratizit expandiert in Indien

Der Luxemburger Hersteller von Hartmetallwerkzeugen Ceratizit hat in Kolkatta eine neue Produktionsanlage eingeweiht. Das Unternehmen will mit der lokalen Produktion auf dem Subkontinent expandieren, wie der Werkzeughersteller weiter mitteilt. Ziel sei es, als Komplettanbieter zu...

lesen
Logo
22.10.2009

Artikel

Schneidstoffe und Beschichtungen für schwerzerspanbare Werkstoffe

Um den Anforderungen beim Zerspanen von exotischen Werkstoffen zu genügen, braucht man ein hochwarmfestes Hartmetallsubstrat und eine effiziente Kühlung während des Bearbeitungsprozesses. Aus diesem Grund sind Trägerwerkzeuge mit Hochdruck-Innenkühlung erste Wahl.

lesen
Logo
22.10.2009

Artikel

Schneidstoffe und Beschichtungen für schwerzerspanbare Werkstoffe

Um den Anforderungen beim Zerspanen von exotischen Werkstoffen zu genügen, braucht man ein hochwarmfestes Hartmetallsubstrat und eine effiziente Kühlung während des Bearbeitungsprozesses. Aus diesem Grund sind Trägerwerkzeuge mit Hochdruck-Innenkühlung erste Wahl.

lesen
Logo
20.08.2009

Artikel

Beschichtung erhöht die Standzeit von CBN-Schneidstoff um bis zu 40%

Mit der Hyper-Coat-Schneidstoffsorte CTL3215 stellt Ceratizit beschichtetes CBN vor. Durch einen neuen PVD-Beschichtungsansatz wird das Einsatzspektrum von CBN-Werkzeugen erweitert, so Ceratizit.

lesen
Logo
20.08.2009

Artikel

Beschichtung erhöht die Standzeit von CBN-Schneidstoff um bis zu 40%

Mit der Hyper-Coat-Schneidstoffsorte CTL3215 stellt Ceratizit beschichtetes CBN vor. Durch einen neuen PVD-Beschichtungsansatz wird das Einsatzspektrum von CBN-Werkzeugen erweitert, so Ceratizit.

lesen
Logo
03.04.2009

Artikel

PVD-Verfahren zur CBN-Beschichtung

Mit dem Produkt Hypercoat CTL 3215 hat Ceratizit einen beschichteten CBN-Schneidstoff am Markt eingeführt. Im Vergleich zu unbeschichtetem kubischen Bornitrid (CBN) verlängert sich dadurch die Werkzeugstandzeit laut Anbieter um 30 bis 40%.

lesen
Logo
03.04.2009

Artikel

PVD-Verfahren zur CBN-Beschichtung

Mit dem Produkt Hypercoat CTL 3215 hat Ceratizit einen beschichteten CBN-Schneidstoff am Markt eingeführt. Im Vergleich zu unbeschichtetem kubischen Bornitrid (CBN) verlängert sich dadurch die Werkzeugstandzeit laut Anbieter um 30 bis 40%.

lesen
Logo
06.03.2009

Artikel

Stechklingensystem verkürzt Einstellzeiten

Das Stechklingensystem MSS-SX garantiert Anwendern laut Ceratizit eine vereinfachte Handhabung, kombiniert mit genauer Plattenpositionierung und verkürzten Einstellzeiten.

lesen
Logo
06.03.2009

Artikel

Stechklingensystem verkürzt Einstellzeiten

Das Stechklingensystem MSS-SX garantiert Anwendern laut Ceratizit eine vereinfachte Handhabung, kombiniert mit genauer Plattenpositionierung und verkürzten Einstellzeiten.

lesen
Logo
19.02.2009

Artikel

Take-off für die Zerspanungstechnik

Die Luft- und Raumfahrttechnik gehört mit einem Umsatzvolumen von rund 20 Mrd. Euro und 80 000 Beschäftigten heute zu den wichtigsten Märkten des deutschen Maschinenbaus. Und der Markt wächst – trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise. Die Art der Bauteile und die eingesetzten Werk...

lesen
Logo
19.02.2009

Artikel

Take-off für die Zerspanungstechnik

Die Luft- und Raumfahrttechnik gehört mit einem Umsatzvolumen von rund 20 Mrd. Euro und 80 000 Beschäftigten heute zu den wichtigsten Märkten des deutschen Maschinenbaus. Und der Markt wächst – trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise. Die Art der Bauteile und die eingesetzten Werk...

lesen