Igus Chemikalienresistentes Material für den 3D-Druck

Redakteur: Simone Käfer

Der Hersteller von Kunststoffen, Igus, für bewegte Anwendungen hat sein Angebot an verschleißfesten Tribo-Filamenten für den 3D-Druck um das Iglidur C210 erweitert.

Anbieter zum Thema

Prototypen und Kleinserien für Anwendungen, die beispielsweise in Kontakt mit aggressiven Reinigungsmitteln kommen, lassen sich mit Iglidur C210 realisieren.
Prototypen und Kleinserien für Anwendungen, die beispielsweise in Kontakt mit aggressiven Reinigungsmitteln kommen, lassen sich mit Iglidur C210 realisieren.
(Bild: Bild: Igus)

Mit Iglidur C210 bietet Igus ein Material als Tribo-Filament an, das besonders chemikalienbeständig ist. Es widersteht vielen Säuren und Lösungsmitteln. Selbst gegen Wasserstoffperoxid, das häufig als Bleich- und Desinfektionsmittel eingesetzt wird, sei dieses Tribo-Filament immun, verspricht der Hersteller. Zudem zeichne sich der Werkstoff durch eine hohe Verschleißfestigkeit aus, die eine lange Lebensdauer des gedruckten Bauteils garantiere. Strapazierfähig erweist es sich auch gegen hohe Temperaturen. Kurzfristig hält das Tribo-Filament wohl 180 °C an Anwendungstemperatur aus, langfristig bis 100 °C.

Der Werkstoff ist wahlweise mit einem Durchmesser von 1,75 oder 3 mm erhältlich und kann damit von handelsüblichen 3D-Druckern für das FDM-Verfahren genutzt werden. Das Filament aus Iglidur C210 eignet sich für eine Reihe von Branchen und Anwendungen, gerade für hygienisch sensible Bereiche wie beispielsweise in der Pharma- und Lebensmittelindustrie, wo Bauteile häufig in Kontakt mit aggressiven Reinigungsmitteln kommen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44227392)