China Market Insider Chinas größte Unternehmen für Solar-Energietechnik

Autor / Redakteur: Henrik Bork / Melanie Krauß

Die Solar-Energie ist zunehmend ein Produkt „made in China“. Und zwar weltweit. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Player.

Die chinesische Regierung ist der mit Abstand größte Investor in die Installation von erneuerbaren Energien.
Die chinesische Regierung ist der mit Abstand größte Investor in die Installation von erneuerbaren Energien.
(Bild: ©Eisenhans - stock.adobe.com)

Die Industrie hat sich global gesehen stark konsolidiert und chinesische Unternehmen sind als klare Gewinner aus diesem Prozess hervorgegangen. Eine einzige chinesische Firma, Longi Green Energy Technology, produzierte Ende vergangenen Jahres weltweit rund jeden vierten Solarwafer. 2019 waren es nur noch zehn Solarmodulproduzenten, die 65,4 Prozent des weltweiten Bedarfs auslieferten. Acht dieser zehn Produzenten sind laut dem Fachmedium Solar Edition Chinesen:

  • Jinko Solar,
  • JA Solar,
  • Trina Solar,
  • Longi Solar,
  • Risen Energy,
  • Suntech,
  • Astroenergy und
  • Taelsun.

Diese komplette Übernahme einer globalen Industrie hat innerhalb einer Zeitspanne von nur 25 Jahren stattgefunden. Sie ist von der chinesischen Regierung unter anderem dadurch gefördert worden, dass sie sich zum mit Abstand größten Investor in die Installation von erneuerbaren Energien aufgeschwungen hat, darunter auch die Solarenergie.