Data Driven Services für Industrie 4.0

Condition Monitoring erfolgreich umsetzen

USU Titelbild WP

Nutzen Sie Expertenwissen für den Start Ihres IIoT-Projektes: Wichtige Grundlagen und Herausforderungen, ein praxiserprobtes Vorgehensmodell und Lessons Learned finden Sie, für die erfolgreiche Umsetzung von Condition Monitoring in diesem Whitepaper.

Unternehmen stehen im IIoT-Zeitalter vor riesigen Herausforderungen. Steigende Maschinenkomplexität und kürzere Entwicklungszyklen machen es Technikern zunehmend unmöglich, ohne maschinelle Hilfe den Zustand ihrer Maschinen richtig zu bestimmen.

Die Lösung ist eine datengetriebene Zustandsüberwachung. Sie erkennt bereits minimale Veränderungen und zeigt diese frühzeitig an. So werden durch frühes Handeln teure Stillstandszeiten vermieden. Das Wissen, das hinter der rechtzeitigen Vermeidung solcher Ausfälle steckt, ist ein neuer Service, den Maschinenbauer zusammen mit ihren Produkten anbieten können. Für Fertigungsunternehmen sind die Vorteile eine sinkende Downtime und steigende OEE.

Dieses Whitepaper zeigt Ihnen:

  • wie Sie Schritt-für Schritt Ihr eigenes Projekt starten können
  • was Sie für den Anfang brauchen
  • welche Hürden Sie überwinden müssen
  • von welchen Mehrwerten Sie profitieren
  • welchen Lessons Learned ihnen Experten mitgeben

Anbieter des Whitepapers

Katana USU

Rüppurrer Str. 1
76137 Karlsruhe
Deutschland

USU Titelbild WP

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen