Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Weitere Artikel zum MM-Index

Stahl steigt weiter

MM-Index 09/2018

Stahl steigt weiter

Der MM-Index startete mit guten 0,58 Punkten in die Woche. Die Industriemetalle Aluminium, Kupfer und Zink verbilligten sich weiter. Außerdem wurde der Aufwärtstrend des Ölpreises gebrochen. lesen

Impulse am Rohstoffmarkt aus China

MM-Index 08/2018

Impulse am Rohstoffmarkt aus China

Die Stimmung im Maschinen- und Anlagenbau blieb in der KW 8 auf gutem Niveau. Ein Grund dafür: Die Industriemetalle Aluminium, Kupfer und Zink verbilligten sich. Deutliche Zugewinne verzeichnete dagegen der Preis für Stahl. lesen

Ölpreis gerät unter Druck

MM-Index 03/2018

Ölpreis gerät unter Druck

Nach einem soliden Start in die dritte Kalenderwoche fällt der MM-Index zum Wochenende auf 0,49 Punkte, dem bisher tiefsten Stand 2018. Die Preise für Industriemetalle zeigen sich im Vergleich zur Vorwoche kaum verändert, einzig der Stahlpreis steigt um 4,3 %. Öl wird dagegen um 1,8 % günstiger. lesen

Rohstoffpreise stiegen 2017 um rund 30 %

MM-Index 01/2018

Rohstoffpreise stiegen 2017 um rund 30 %

Der MM-Index startet mit guten 0,57 Punkten ins neue Jahr, kann das Niveau über die Woche allerdings nicht halten. Auf Jahressicht hatten nahezu alle Rohstoffpreise angezogen, so verteuerte sich Eisenerz um 34 %, Zink und Kupfer stiegen um rund 30 %. lesen

MM-Index-Check 48/2017: Eisenerzpreis drückt die Stimmung

MM-Index

MM-Index-Check 48/2017: Eisenerzpreis drückt die Stimmung

Am 24.11. erreicht der MM-Index kurzzeitig den bisherigen Tiefststand seit Erfassung der Index-Daten (0,44 Punkte). Das Stimmungsbarometer der Industrie erholt sich davon jedoch schnell und klettert im Verlauf der Woche auf 0,57 Punkte. Ein Indiz für den Einbruch ist der stark gestiegene Preis für Eisenerz (+ 12,6 %). lesen

MM-Index-Check 47/2017: Die Lager leeren sich

MM-Index

MM-Index-Check 47/2017: Die Lager leeren sich

Nach einem guten Start in die Woche bricht der MM-Index kurzzeitig auf 0,50 Punkte ein und kann sich bis zum Wochenende kaum erholen. Vor allem die Verteuerung wichtiger Industriemetalle sowie ein weiterer Anstieg der Ölpreise sind dafür verantwortlich. lesen

MM-Index-Check 45/2017: Die EU strotzt vor Kraft

MM-Index

MM-Index-Check 45/2017: Die EU strotzt vor Kraft

Die starke Wirtschaftslage in der EU spiegelt sich auch in der Einheitswährung wider, die in der KW 45 gegenüber allen Vergleichswährungen im MM-Index leicht zulegt. Die Stimmung im Maschinenbau bleibt auf sehr positivem Niveau, die Indexkurve klettert in der Woche mehrfach auf sehr gute 0,57 Punkte. lesen

MM-Index-Check 42/2017: Rohstoffpreise geben nach

MM-Index

MM-Index-Check 42/2017: Rohstoffpreise geben nach

Mit 0,59 Punkten startet der MM-Index fulminant in die KW 42, das ist nur knapp am Allzeithoch von 0,60 Punkten vorbei. Die Stimmung im Maschinen- und Anlagenbau bleibt weiterhin positiv, auch weil viele Rohstoffe an Wert verlieren. lesen

MM-Index-Check 41/2017: Mehr Kohle für's Öl

MM-Index

MM-Index-Check 41/2017: Mehr Kohle für's Öl

Während der Ölpreis seinen Aufwärtstrend fortsetzt und zum Wochenschluss bei 57,13 US-Dollar pro Barrel notiert, folgen auch andere Rohstoffe diesem Trend. Der Preis für Kupfer steigt in der KW 41 um 4,2 %, Nickel sogar um knapp 11 %. Die Verteuerungen drücken leicht auf den MM-Index, insgesamt bleibt die Stimmung aber positiv. lesen

MM-Index-Check 40/2017: Preis für Eisenerz fällt

MM-Index

MM-Index-Check 40/2017: Preis für Eisenerz fällt

Noch vor kurzem nagte der Ölpreis stark an der 60-Dollar-Marke, in KW 40 beruhigt sich die Lage wieder. Öl wird um 3,3 % günstiger und beeinflusst den MM-Index damit positiv, ebenso wie der gefallene Preis für Eisenerz. Die Stimmung im Maschinen- und Anlagenbau bleibt damit weiterhin ausgezeichnet. lesen