Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

weitere Artikel

Vom Virtuellen zum Physischen

Kollisionsschutz

Vom Virtuellen zum Physischen

Über den digitalen Zwilling gelingt es Chiron, die reale Maschine rechtzeitig und kontrolliert stillzusetzen und präventiv vor einer Kollision zu schützen. lesen

Sensordaten als Grundlage für Industrie 4.0

Echtzeitdaten

Sensordaten als Grundlage für Industrie 4.0

Passgenaue Sensorik in der Produktion ist eine Grund­voraussetzung für die Umsetzung von Industrie 4.0. Sie erfasst Prozessdaten und den Maschinenzustand und macht diese verfügbar. lesen

Werkzeugmaschinen vor Cyberattacken schützen

Cyberkriminalität

Werkzeugmaschinen vor Cyberattacken schützen

Unternehmen können mit den richtigen Lösungen komplexe vernetzte Anlagen sicher vor Manipulationen und Cyberkriminalität schützen. lesen

Das kommt nach dem 3D-Druck

Postprocessing

Das kommt nach dem 3D-Druck

Die Nachbearbeitung wird bei der Anschaffung einer Maschine zur Additiven Fertigung oft vergessen. Doch ist sie ein wichtiger Bestandteil und keineswegs lapidar. Sie erfolgt in mehreren Schritten, per Hand oder teilautomatisiert. lesen

Auf das richtige Kühlschmiermittel kommt es an

KSS-Versorgung

Auf das richtige Kühlschmiermittel kommt es an

Wenn Zahnräder oder Nockenwellen gefertigt werden, kommt es auf Präzision an. Die Auswahl des richtigen Kühlschmierstoffes hat dabei eine Schlüsselfunktion. lesen

Selbst komplizierte Werkstückgeometrien schnell und einfach vermessen

Werkstückvermessung

Selbst komplizierte Werkstückgeometrien schnell und einfach vermessen

Im Change zu stecken, heißt auch, Entscheidungen zu treffen – anders zu treffen als zuvor. Deshalb entschied man sich bei Framag vor zwei Jahren das erste Mal für Bimatec Soraluce. Auf die Maschine folgte ein innovatives System zur Vermessung großer Werkstücke. lesen

Spritzgießwerkzeugbauer ersetzt Schleifen durch günstigeres Hartfräsen

Hartfräsen

Spritzgießwerkzeugbauer ersetzt Schleifen durch günstigeres Hartfräsen

Werkzeugeinsätze bestehen meist aus warmverschleißfestem Stahl. Um sie präzise zu bearbeiten, werden sie in der Regel auf Maß geschliffen. Ein Werkzeugbauer spart durch Hartfräsen jetzt aber 60 % der üblichen Kosten ein. lesen

Anwendungsbeispiele mit selektivem Lasersintern (SLS)

3D-Kunststoffdruck

Anwendungsbeispiele mit selektivem Lasersintern (SLS)

Jenseits von Rapid Prototyping entstehen in der Additiven Fertigung mit Kunststoffen zunehmend Serienteile. Ein entscheidender Faktor dafür ist eine reproduzierbare Bauteilqualität. lesen

Taktiles Messen für weniger Maschinenstillstand

Präzisionsbearbeitung

Taktiles Messen für weniger Maschinenstillstand

Alupress fertigt Aluminiumwerkstücke in der Großserie mikrometergenau, was hochpräzise Werkzeuge verlangt. Wenn diese Werkzeuge eingestellt werden müssen, setzt Alupress auf Mapal. lesen

Neue Fertigungsstrategien für den Schiffbau

Umformtechnik

Neue Fertigungsstrategien für den Schiffbau

Die Anforderungen an Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit von Schiffskomponenten sind hoch. Auch ökologische Aspekte rücken bei der Fertigung immer mehr in den Fokus. Wissenschaftler widmen sich dieser Thematik in verschiedenen Forschungsprojekten. lesen