Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

weitere Artikel

So entstehen Pulver für SLM-Verfahren

Metallpulver

So entstehen Pulver für SLM-Verfahren

Der Bauprozess in einer Maschine für das selektive Laserschmelzen (SLM) sieht einfach aus. Doch bereits im Werkstoff steckt viel Know-how und Arbeit. lesen

Das kommt nach dem 3D-Druck

Postprocessing

Das kommt nach dem 3D-Druck

Die Nachbearbeitung wird bei der Anschaffung einer Maschine zur Additiven Fertigung oft vergessen. Doch ist sie ein wichtiger Bestandteil und keineswegs lapidar. Sie erfolgt in mehreren Schritten, per Hand oder teilautomatisiert. lesen

Neue Wege im 3D-Druck

Additive Manufacturing

Neue Wege im 3D-Druck

Siemens spielt beim industrialisierten 3D-Druck eine weltweit führende Rolle. Der Konzern verdankt sie auch seinem Standort auf dem Campus der RWTH Aachen, denn dort geht er neue 3D-Druck-Wege. lesen

Anwendungsbeispiele mit selektivem Lasersintern (SLS)

3D-Kunststoffdruck

Anwendungsbeispiele mit selektivem Lasersintern (SLS)

Jenseits von Rapid Prototyping entstehen in der Additiven Fertigung mit Kunststoffen zunehmend Serienteile. Ein entscheidender Faktor dafür ist eine reproduzierbare Bauteilqualität. lesen

Vorteile beim 3D-Druck mit mehreren Düsen

3D-Kunststoffdruck

Vorteile beim 3D-Druck mit mehreren Düsen

Multiextrusion wird der 3D-Druck mit mehreren Düsen auch genannt. Er ermöglicht eine einstufige Fertigung von Werkstoffhybriden, die unterschiedliche Funktionen in einem Produkt vereinen. lesen

Präzise Kunststoffteile aus additiv gefertigten Spritzgießwerkzeugen

3D-Druck-Service beschleunigt Spritzguß

Präzise Kunststoffteile aus additiv gefertigten Spritzgießwerkzeugen

Igus bietet für die Fertigung von Verschleißteilen aus Kunststoff 55 reibungsarme Polymertypen. Sonderteile könnten durch 3D-gedruckte Werkzeuge außerdem noch rascher gefertigt und geliefert werden. lesen

Im SLM-Verfahren entstand ein Triebwerk in wenigen Tagen

3D-Metalldruck

Im SLM-Verfahren entstand ein Triebwerk in wenigen Tagen

Eine durchdachte Kühlung, konsequenter Leichtbau und ein schwer zerspanbarer Werkstoff – ein Fall für die Additive Fertigung. Mit dem SLM-Verfahren entstand ein monolithisches Triebwerk in kurzer Zeit. lesen

MM Maschinenmarkt kürt die Besten der Besten in der Industrie

Best of Industry Award 2019

MM Maschinenmarkt kürt die Besten der Besten in der Industrie

Am 27. Juni 2019 hat der MM Maschinenmarkt zum bereits vierten Mal herausragende Innovationen aus der Industrie mit dem Best of Industry Award ausgezeichnet. Die Gewinner wurden erst im Rahmen der Gala verkündet und von verschiedenen Showacts eingerahmt. lesen

In der Additiven Fertigung den Überblick behalten

Anwendung

In der Additiven Fertigung den Überblick behalten

Für eine übergreifende Steuerung verschiedener 3D-Drucker und der darauf gefertigten Aufträge sorgt in der Auftragsfertigung bei Materialise die unternehmenseigene Software Streamics. lesen

Start-up präsentiert Tool zur Optimierung im Leichtbau

EMO Hannover 2019

Start-up präsentiert Tool zur Optimierung im Leichtbau

Amendate aus Paderborn will die additive Fertigung auf ein neues Niveau heben. Mit einer Software, die pünktlich zur EMO Hannover Marktreife erlangen soll, wird das junge Unternehmen am Start-Up-Gemeinschaftsstand auf der Fachmesse die Neuentwicklung präsentieren. lesen