Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

weitere Artikel

PID-Check ermöglicht Freifeld-Überprüfung von Solarmodulen

Fotovoltaik

PID-Check ermöglicht Freifeld-Überprüfung von Solarmodulen

Das vom Fraunhofer Center für Silizium-Photovoltaik (CSP) und Freiberg Instruments entwickelte Prüfgerät PID-Check macht es möglich, Solarmodule schnell, kostengünstig und direkt im Feld auf potenzialinduzierte Degradation (PID) zu testen. PID ist eine der häufigsten Ursachen für Leistungseinbußen bereits installierter Solarmodule. lesen

Neuer Job für alte Carbonfasern und recycelte Thermoplaste

ILK der Technischen Universität Dresden

Neuer Job für alte Carbonfasern und recycelte Thermoplaste

Gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie haben Forscher des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden im FOREL-Technologieprojekt „Relei“ unter der Projektleitung der Elringkliner AG, wie es heißt, einen Technologiedemonstrator entwickelt, an dem das Thema Recycling konsequent umgesetzt wurde. Anfang September werde das Ergebnis offiziell vorgestellt. lesen

Pfiffiger Leichtbau senkt Maschinenbaukosten um 25 %

Leichtbau-BW und Wilhelm Bahmüller

Pfiffiger Leichtbau senkt Maschinenbaukosten um 25 %

Die Herstellungskosten einer Anlage gravierend reduzieren und dabei noch die Funktion der Anlage optimieren! Das ist das Ergebnis eine besonderen Projekts, bei dem eine Wellpappen-Verarbeitungsmaschine unter die Lupe genommen wurde, so die Leichtbau-BW-Experten. lesen

Komplexe Oberflächen beim Spritzgießen optimal abformen

Institut für Kunststofftechnik IKT

Komplexe Oberflächen beim Spritzgießen optimal abformen

In einem gemeinsamen Projekt forscht das Institut für Kunststofftechnik (IKT) gemeinsam mit der Reichle Technologiezentrum GmbH und der 2R Kunststofftechnik GmbH, wie es heißt, an der hochgenauen Abformung von stark strukturierten Werkzeugoberflächen. lesen

Medizin als Vorreiter: Die AF-Fabrik to go

Forschung

Medizin als Vorreiter: Die AF-Fabrik to go

Mit Cassa Mobile können Unternehmen flexibel an Standorten direkt in Kundennähe additiv fertigen und fräsen. lesen

Polymere Wandler erleichtern die Systemoptimierung

Dätwyler Sealing Solutions

Polymere Wandler erleichtern die Systemoptimierung

Die Kooperation von Dätwyler und CTsystems soll elektromechanische Früchte tragen. Und zwar will man unter dem Schlagwort Polymerumwandler für neuartige Minisensoren und -generatoren sorgen. lesen

Experten wollen die Kunststoffkristallisation simulierbar machen

Fraunhofer IMWS

Experten wollen die Kunststoffkristallisation simulierbar machen

Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle (Saale) arbeitet gemeinsam mit Partnern aus der Industrie daran, unbekanntes Terrain in Sachen Kristallisationseffekte von Kunststoffen zu entdecken und zu nutzen. lesen

Nachhaltiger leben im Alltag und auf der Arbeit

Umweltschutz

Nachhaltiger leben im Alltag und auf der Arbeit

Anlässlich der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit hat die Technische Universität (TU) Chemnitz einen umfangreichen Katalog mit Handlungsempfehlungen erarbeitet. Diese sollen für mehr Nachhaltigkeit in verschiedenen Lebensbereichen – wie zum Beispiel Wohnen, Mobilität und Arbeit – sorgen. lesen

Forum diskutiert die Potenziale der Digitalisierung

Qualitätsmanagement

Forum diskutiert die Potenziale der Digitalisierung

Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung für das Qualitätsmanagement? Diese Frage steht im Mittelpunkt des 22. Business Forums Qualität, das im September 2018 in Aachen stattfindet. Themen sind unter anderem Digital Twins, der LTE-Nachfolger 5G und Machine Learning. lesen

Power-to-Gas-Anlage um Methanisierung erweitert

Erneuerbare Energie

Power-to-Gas-Anlage um Methanisierung erweitert

Das europäische Forschungsprojekt Store&Go tritt in die nächste Phase ein. Die Power-to-Gas-Anlage in Falkenhagen ist um eine Methanisierungsanlage erweitert worden. Die Produktion von synthetischem Methan soll zur Herstellung von erneuerbaren Energie beitragen. lesen