Suchen

EMO Hannover 2017

„Coscom connected“ integriert auch CAM-Software Esprit

| Redakteur: Monika Zwettler

Das Coscom Tool-Management-System Tool-Director VM liefert nun auch Werkzeugdaten für Esprit CAD/CAM. Der Coscom-Datenplattformgedanke setzt sich so weiter fort.

Firmen zum Thema

Die TCI-Datenplattform von Coscom bindet jetzt auch Esprit CAD/CAM in den Werkzeugdatenprozess ein -
Die TCI-Datenplattform von Coscom bindet jetzt auch Esprit CAD/CAM in den Werkzeugdatenprozess ein -
(Bild: Coscom)

Coscom hat mit der Einführung der systemunabhängigen Datenplattform TCI-Technologie (Tooldata Cooperation Interface) zur Kommunikation zwischen Tool-Management-System und CAD/CAM-Zielsystemen eine Lösung im Sinne moderner Datenvernetzungsstrategien etabliert. Der Coscom Tool-Director VM und Factory-Director VM ermöglichen eine bedarfsgerechte Digitalisierung im Shopfloor bis zur CNC-Werkzeugmaschine. Mit Esprit CAD/CAM konnte jetzt ein weiterer Baustein in das Coscom-Digitalisierungskonzept integriert werden.

Ergänzendes zum Thema
Coscom mit Fachvortrag auf der EMO 2017

„New Collaboration im Bereich Tool-Management – CAD/CAM-Prozess für einen modernen Zerspanungsprozess von morgen“, Christian Erlinger, COSCOM Computer GmbH

Di., 19.09.2017, 13.30 – 14.00 Uhr auf dem Forum der Industrie 4.0 Area

Das CAD/CAM-System wird direkt aus Factory-Director VM gestartet. Dabei werden Informationen wie Maschine, Material, NC-Programmname, usw. bereits beim Start an Esprit CAD/CAM übergeben. Während der CAM-Programmierung wird direkt auf die Komplettwerkzeuge aus dem Tool-Director VM zugegriffen. Die für Esprit CAD/CAM spezifischen Werkzeuggrafiken werden aus dem universellen TCI-Datencontainer gelesen und können ohne weitere Eingriffe durch den Anwender für die Werkzeugbahnberechnung und Maschinensimulation verwendet werden.

Lückenloser Datenprozess

Die in der CAM-Programmierung verwendeten Werkzeuge werden anschließend wieder in den Coscom Factory-Director VM als intelligente Datenbank-Werkzeugliste zurückgespielt und gemeinsam mit dem NC-Programm gespeichert. Weiterführend können diese logischen Informationen den Shopfloor-Prozessen (Werkzeugausgabe, Werkzeugvermessung, Rüstvorbereitung, u.v.a) zugeführt werden. Schlussendlich kann nun auch um das Esprit-CAD/CAM-System ein lückenloser Datenprozess aufgebaut werden.

Coscom auf der EMO Hannover 2017: Halle 25, Stand B60

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44797170)