Kasto Dank App Sägemaschinen jederzeit im Blick

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Der Metallsägenspezialist Kasto bringt eine App für die übersichtliche Handhabung seiner Sägemaschinen auf den Markt. Anwender können damit per Smartphone oder Tablet jederzeit und von überall den Status ihrer Sägemaschinen abfragen, überwachen und im Bedarfsfall schnell reagieren, wie das Unternehmen mitteilt.

Firmen zum Thema

Läuft eine Säge im Automatikbetrieb, kann die Kasto-App auf die in der jeweiligen Maschinensteuerung hinterlegten Informationen zugreifen.
Läuft eine Säge im Automatikbetrieb, kann die Kasto-App auf die in der jeweiligen Maschinensteuerung hinterlegten Informationen zugreifen.
(Bild: Kasto)

Die Kasto-App bietet nach Unternehmensangaben eine Statusübersicht aller im Netzwerk vorhandenen Kasto-Sägemaschinen, die mit den Steuerungssystemen Easy Control oder Expert Control ausgestattet sind. Sie gibt dabei Aufschluss über den Zustand der Maschinen, beispielsweise ob sie im Automatik- oder Handbetrieb laufen, eine Störung vorhanden ist oder sich die Maschine im Status Werkzeugwechsel befindet, heißt es weiter. Der Name jeder Säge sowie die Maschinennummer und der Maschinentyp sind dabei auf einen Blick ersichtlich.

Läuft eine Säge im Automatikbetrieb, kann die App außerdem auf die in der jeweiligen Maschinensteuerung hinterlegten Informationen zugreifen. Damit erhält der Benutzer genaue Auskünfte über alle relevanten Parameter wie etwa Artikel, Abschnittlänge, Soll- und Ist-Stückzahl sowie die Vorschub- und Schnittgeschwindigkeit, wie das Unternehmen mitteilt. Kommt es zu einem Fehler im Betriebsablauf, visualisiert die App die anstehende Fehlermeldung, und der Anwender kann schnell reagieren, heißt es weiter. Ausfallzeiten lassen sich so reduzieren.

(ID:44457060)