Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Bystronic auf der Euroblech 2018

Das Biegezentrum für vollautomatische Blechverarbeitung

| Redakteur: Frauke Finus

Vollautomatische Biegezelle: Die Bending Cell ist für das Abarbeiten von Joblisten ebenso geeignet wie für wechselnde Aufträge – von kleinen Losgrößen bis hin zu großen Serien.
Vollautomatische Biegezelle: Die Bending Cell ist für das Abarbeiten von Joblisten ebenso geeignet wie für wechselnde Aufträge – von kleinen Losgrößen bis hin zu großen Serien. (Bild: Bystronic)

Bystronic erweitert die Abkantpressen Xpert und Xpert Pro zu einer vollautomatischen Biegezelle. Mit der Bending Cell lassen sich auch wechselnde Auftragslagen effizient und fehlerfrei bewältigen.

Die blechverarbeitende Industrie ist unter Druck: Es gilt die Produktionskosten tief zu halten, ohne dass die Qualität darunter leidet. Gleichzeitig ist angesichts der zunehmenden Variabilität von Formen, Größen und Stückzahlen immer mehr Flexibilität gefragt. Wer konkurrenzfähig bleiben möchte, muss seine Prozesse flexibilisieren und vor allem auch automatisieren. Mit der Bending Cell von Bystronic lässt sich beides unter einen Hut bringen, wie das Unternehmen mitteilt.

Die vollautomatische Biegezelle bietet kleinen und großen Produktionsbetrieben maximale Effizienz und Flexibilität beim Biegen, wie es heißt. Durch die modulare Bauweise lasse sich die Bending Cell individuell an die Bedürfnisse des Betriebs anpassen. Die Biegezelle sei für das Abarbeiten von Joblisten ebenso ideal wie für wechselnde Aufträge – von kleinen Losgrößen bis hin zu großen Serien. Der wendige Roboter absolviere in Kombination mit der Abkantpresse Xpert oder Xpert Pro Biegeaufträge vollautomatisch und fehlerfrei.

Zeitersparnis durch Automation

Die Bending Cell reduziert manuelle Eingriffe auf ein Minimum und holt dabei das Größtmögliche aus den verfügbaren Ressourcen heraus, wie es weiter heißt. Der 7-achsige Roboter wechselt nicht nur selbstständig Greifer und Biegewerkzeuge, er weiß auch, wie er einen Auftrag am effizientesten abarbeitet: Die intelligente Software ermittelt für jede Jobliste selbstständig die optimale Reihenfolge der eingesetzten Biegewerkzeuge. Dies ermöglicht nach Unternehmensangaben eine Zeitersparnis von bis zu 30 %.

Nach der initialen Offline-Programmierung arbeitet die Bending Cell völlig autonom. Während der Roboter mit dem Biegen beschäftigt ist, können sich die Mitarbeitenden um andere Arbeiten kümmern – sei es die Zu- oder Abfuhr von Blechen und Teilen, die Bedienung der Laserschneidemaschine oder der Schweißanlage, wie es heißt. In der Zwischenzeit setze die Bending Cell die Vorgaben zuverlässig um. Böse Überraschungen bei der Qualitätskontrolle gehören der Vergangenheit an, denn die Biegezelle bietet dank intelligenter Korrekturfunktionen eine sehr hohe Wiederholgenauigkeit: Das erste Teil ist nach Unternehmensangaben genauso qualitativ wie das tausendste.

Bystronic auf der Euroblech: Halle 12, Stand B66

Weitere Meldungen zur Euroblech finden Sie in unserem Special.

Laserschneiden mit der neusten Technik: energieeffizient und produktiv

Brosius / Bystronic

Laserschneiden mit der neusten Technik: energieeffizient und produktiv

13.09.18 - „Vernünftig mit vernünftigen Menschen zusammen arbeiten“ – das möchte Thomas Brosius. Und das scheint zu funktionieren. Bei dem Auftragsfertiger aus der Nähe von Trier jagt seit dem Gründungsjahr 2005 eine Produktionsauslastung die nächste. Beim Laserschneiden wird man diesem Umstand seit Anfang des Jahres mit einem Faserlaser Bystar Fiber mit 8 kW von Bystronic Herr. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45520048 / Umformtechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen