Sensorik

Datalogic und SMI kooperieren bei Verpackungsmaschinen

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Die Gabellichtschranken der Serie SR21 sind mit Ansprechzeiten von gerade einmal 20 µs und Schaltfrequenzen von bis zu 25 kHz die ideale Lösung zur schnellen und hochauflösenden Erfassung von Etiketten.

Kompakte Sensoren mit spezieller Eignung für die Nahrungsmittelindustrie

Die S3Z-Reihe bietet eine große Auswahl an optischen Minisensoren, die von kostengünstigen Modellen für Basisanwendungen bis zu Lasermodellen zur Erkennung kleiner Objekte oder mit hoher Geschwindigkeit reicht.

Bildergalerie

Für Anwendungen, bei denen besonders hohe Ansprüche an Kontrast, Lumineszenz, Erkennung transparenter Objekte und die diffuse Näherung mit Hintergrundausblendung gestellt weden, sind die kompakten Sensoren der Serie S8 mit Schutzart IP69K für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie laut Datalogic besonders geeignet.

Die S7-Lichtleiterverstärker kommen in Kombination mit normalen optoelektronischen Sensoren mit integrierter Optik zum Einsatz und dienen der Erkennung sehr kleiner Objekte oder Anwendungen in schwer zugänglichen Bereichen.

Zu guter Letzt gibt es noch die Ultraschallsensoren der US18-Serie - die ideale Alternative zu optischen Sensoren für Anwendungen mit transparenten Objekten (z. B. Kunststoff, Glas, Flüssigkeiten) oder mit Lichtreflexion.

(ID:42836796)