Suchen

Ecom Datenerfassung in explosionsgefährdeten Bereichen leicht gemacht

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Ecom Instruments, Anbieter von explosionsgeschützten mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets, Hand- und Peripheriegeräten, hat mit der Camscan-Keyboard-App eine professionelle Softwarelösung zur Datenerfassung entwickelt.

Firmen zum Thema

Die Camscan-Keyboard-App nutzt die Kamera des weltweit ersten für den Einsatz in Zone 1/21 und Division 1 zertifizierten Tablets Tab-Ex 01.
Die Camscan-Keyboard-App nutzt die Kamera des weltweit ersten für den Einsatz in Zone 1/21 und Division 1 zertifizierten Tablets Tab-Ex 01.
(Bild: Bild: Ecom)

Betriebsmittel und Anlagen permanent zu überwachen, ist der zentrale Schlüssel zu mehr Sicherheit, Effizienz und Produktivität in explosionsgefährdeter Arbeitsumgebung. Immer häufiger werden 1D-/2D‐Barcodes und NFC-/RFID-Transponder zur Identifizierung von Anlagenbauteilen, Containern, Lagerorten oder Standorten verwendet. Zusätzlich benötigte, kostenintensive Hardware sowie fehlende Zertifizierungen und Sicherheitsbedenken stellten bisher eine Hürde dar, effektivere Arbeitsprozesse in explosionsgefährdeten Bereichen zu etablieren. Deshalb hat Ecom Instruments, die Camscan-Keyboard-App entwickelt. Die Applikation liest und verarbeitet – auch offline – 1D-/2D-Barcodes sowie NFC-/RFID-Transponder mittels der eingebauten Kamera eines Smartphones oder Tablets.

Höchste Genauigkeit der Softwarelösung

Bei der Camscan-Keyboard-App handelt es sich um eine smarte Tastaturerweiterung, die auf dem Swift-Decoder Mobile von Honeywell basiert, einer professionellen Offline-Barcode-Dekodierungssoftware. Der integrierte Barcode-Scanner nutzt die Kamera des für den Einsatz in Zone 1/21 und Division 1 zertifizierten Tablets Tab-Ex 01 und des explosionsgeschützten, 4G/LTE-fähigen Android-Smartphones Smart-Ex 01.

Das Camscan-Keyboard erfasst und fügt NFC-Daten und nahezu alle Barcode-Typen – ob in direktem Sonnenlicht oder generell schlechten Lichtverhältnissen – direkt in die Eingabefelder beliebiger Anwendungen und Datenbanken. Einfach ausgelöst per integrierter Scan-Taste oder durch Ecoms programmierbaren Smart-Ex-Hardware-Button an der Seite des Geräts, entfalle zeitaufwendiges Kopieren und Einfügen, wodurch manuelle Eingaben deutlich reduziert werden, heißt es. Ebenso unterstütze die App Portrait-/Landschaft-Scannen und den Batch-Modus.

Im Gegensatz zu den üblichen, kostenlosen Barcode-Scanner-Apps entspricht die Genauigkeit der Camscan-Keyboard-App annähernd einer Hardware-Scan-Engine. Sie ermöglicht Offline-Dekodierung mit mehr als 100 Scans pro Stunde in 360-Grad-Scan-Rotation – ein Schutz vor Spying, Phishing und Keylogging. Für Hochfrequenz-Scans (über 200 Scans pro Stunde) und für hohe Lesereichweiten (bis 15 m) unter schwierigsten Umständen empfiehlt Ecom allerdings auf individuelle Bedürfnisse und Anforderungen konfigurierte, Hardware-basierte Lösungen wie den Ident-Ex 01, einen leistungsfähigen, eigensicheren All-in-One-Barcode-Scanner sowie RFID-Lesegerät mit austauschbaren Kopfmodulen (RFID, 1D-/2D-Barcode) und den i.roc Ci70-Ex (eigensicherer PDA mit WWAN und Barcode-Scanning-Funktionen).

(ID:44289449)