Suchen

Kundentag

Dematic zeigt Lösungen beim Großhändler First Wise Media

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Am 22. September veranstaltet Dematic unter dem Motto „Hightech-Logistik für Hightech-Distributor“ bei First Wise Media in Weertzen bei Hamburg erstmals einen Kundentag bei einem Großhändler. Logistik-, Betriebs- und IT-Leiter sind eingeladen, das Unternehmen aus Heusenstamm und seine Produkte live zu erleben.

Firmen zum Thema

Das Dematic Multishuttle 2 nutzt First Wise Media zum effizienten und sequenzgenauen Kommissionieren.
Das Dematic Multishuttle 2 nutzt First Wise Media zum effizienten und sequenzgenauen Kommissionieren.
(Bild: Dematic)

„Wir haben für diesen Tag ein informatives und abwechslungsreiches Programm erarbeitet, bei dem wir Intralogistiklösungen in einem neuen Umfeld anwenderbezogen darstellen“, sagt Rainer van der Beek, Vertriebsleiter bei Dematic. Die Möglichkeiten, die das Dematic Multishuttle 2 einem Großhändler bietet, können die Teilnehmer bei First Wise Media in der Praxis kennenlernen.

Unverbindlich und in entspannter Atmosphäre können sich die Teilnehmer über die Dematic-Welt informieren, so das Unternehmen. Der Anbieter von Intralogistiklösungen gibt in Weertzen nicht nur Einblicke in Lösungen und Produkte für die automatische Kleinteilelagerung und -kommissionierung – sondern auch weit über das Dematic Multishuttle 2 hinaus. Unter anderem werden auch die Dienstleistungskompetenzen in den Bereichen Projektmanagement, Software sowie Überwachung und Ausfallminimierung von Logistiksystemen präsentiert. Wie Dematic-Lösungen ganz praktisch funktionieren, erfahren die Gäste beispielhaft bei einer Führung durch die Anlage.

Bildergalerie

Mit der realisierten Lösung kommissioniert First Wise Media Kleinteile effizient und sequenzgenau, so Dematic. Bei dem Großhändler von Elektronikzubehör und Bürobedarf ist das Multishuttle 2 im Einsatz, seitdem er in Weertzen sein neues Logistikzentrum betreibt. Die Teilnahme am Dematic-Kundentag ist kostenlos möglich. Allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt, weshalb Interessierte sich bis zum 15. September anmelden sollten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44178814)