Suchen

Metav reloaded 2020

Deshalb ist Automatisierung das Gebot der Stunde!

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Zeitenwende: Heute Programmierer, morgen Automatisierer

Die neue Technologie biete Kunden die Möglichkeit, eigene Automatisierungslösungen selbst zu erstellen. Ein gut ausgebildeter Anwender kann damit die Rolle eines Automatisierungsentwicklers übernehmen, ohne Coding-Kenntnisse oder Kenntnis einer Hochsprache. Diese so genannten Key-User erhalten Zugriff auf die gesamte Bandbreite der Automatisierung und können daraus ihren eigenen CAD/CAM-Prozess gestalten. Darüber hinaus bietet Open Mind an, Kunden bei solchen Projekten zu unterstützen oder auch komplette Projekte umzusetzen. „Durch dieses Zusammenspiel“, berichtet der Projektmanager Rico Müller, „ist es unseren Kunden möglich, ihr eigenes Fertigungs-Know-how in Automatisierungsprozesse einzubringen, und damit deutlich umfassender zu nutzen.“

Mit einer effektiven CAD/CAM-Automatisierung kann außerdem dem Fachkräftemangel in der spanenden Fertigung begegnet werden. Die Software ermöglicht es dem Anwender, Prozesse und Prozessketten als einfach zu bedienenden Ablauf bereitzustellen. „Dabei sind CAD/CAM-Programmierer mit entsprechender Erfahrung von zentraler Bedeutung, denn sie gestalten die Automatisierungsprozesse selbst und stellen diese zur Verfügung“, erklärte der Experte im Sommer 2020 auf dem Metav-Webinar. „Aber auch Anwender mit wenig Erfahrung können nach sehr kurzer Einarbeitungszeit diese Prozesse durchführen. Kleine Unternehmen profitieren genauso von dem Einsatz der Automatisierungslösung wie mittelständische Firmen oder Konzerne.“

Bildergalerie

Diesen Termin nicht verpassen!

Mehr über den aktuellen Stand der Automatisierungstechnologien des Unternehmens erfahren die Besucher der Metav reloaded 2020. Am 02. Dezember 2020 geben die Aussteller im Rahmen der Metav-Websessions zudem erste Einblicke in ihre Innovationen zum Thema Digitalisierung. Das Programm finden Sie unter hier.

(ID:47001450)