Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Hannover-Messe 2018

Deutsche Messe schreibt Hermes-Award 2018 aus

| Redakteur: Udo Schnell

Die Deutsche Messe AG lobt anlässlich der Hannover-Messe 2018 zum fünfzehnten Mal den Hermes-Award aus (im Bild: Hermes-Award 2017).
Bildergalerie: 2 Bilder
Die Deutsche Messe AG lobt anlässlich der Hannover-Messe 2018 zum fünfzehnten Mal den Hermes-Award aus (im Bild: Hermes-Award 2017). (Bild: Deutsche Messe AG)

Die Deutsche Messe AG hat für die kommende Hannover Messe wieder den Hermes-Award ausgeschrieben. Ab sofort können sich Unternehmen und Institutionen und den renommierten Technologiepreis bewerben. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2018.

Hannover-Messe– us. Bereits zum 15. Mal schreibt die Deutsche Messe AG den Hermes-Award aus. Der Hermes-Award ist einer der begehrtesten internationalen Technologiepreise, so die Messe. Bewerben können sich ab sofort Unternehmen und Institutionen, die auf der Hannover Messe ausstellen und dort erstmals ein Produkt oder eine technische Lösung präsentieren. Die Einreichungen müssen bereits industriell erprobt oder in der industriellen Anwendung sein sowie hinsichtlich ihrer technischen und ökonomischen Umsetzung als besonders innovativ beurteilt werden. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2018.

Die Hannover Messe expandiert in die USA

Messe-Ableger

Die Hannover Messe expandiert in die USA

11.09.17 - Seit Jahren finden Ableger deutscher Industriemessen auch im Ausland statt. 2018 soll es auch für die Hannover Messe so weit sein. lesen

Eine unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Wolfgang Wahlster, Direktor und Vorsitzender der Geschäftsführung des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), wird den Preisträger ermitteln. Alle Hermes-Award Nominierungen werden am 22. April im Rahmen der Eröffnungsfeier der Hannover-Messe 2018 vorgestellt und während der Messe vom 23. bis zum 27. April 2018 im Bereich der Research & Technology in Halle 2 präsentiert.

Der Hermes-Award wird jährlich im Vorfeld der Hannover-Messe von der Deutschen Messe ausgeschrieben und ist mit einem PR-Paket im Gesamtwert von etwa 100 000 Euro dotiert.

Greiferspezialist gewinnt Hermes Award 2017

Hannover Messe 2017

Greiferspezialist gewinnt Hermes Award 2017

24.04.17 - Für ein intelligentes Greifermodul hat Schunk den diesjährigen Hermes Award gewonnen. Das Modul ist mit Sensoren ausgestattet und ermöglicht eine problemlose Mensch-Roboter-Kollaboration. lesen

Zur vergangenen Hannover-Messe wurde die Schunk GmbH & Co. KG für den Greifer JL1 mit dem Award ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um ein intelligentes Greifmodul für die Mensch-Roboter-Kollaboration, das unmittelbar mit dem Menschen interagiert und kommuniziert. Die im JL1 verbaute Sensorik registriert Annäherungen von Menschen und ermöglicht eine situationsabhängige Reaktion, ohne dass Mensch und Roboter sich berühren.

Mit Standards und Intelligenz zum Spezialisten für Greifer

Spanntechnik und Greifsysteme

Mit Standards und Intelligenz zum Spezialisten für Greifer

02.07.14 - Mit dem standardisierten Industriegreifer PPG betrat Schunk 1983 die Welt der Automation. Heute sind Greifer selbstverständlicher Teil der Produktion – nicht zuletzt auch durch die Anstrengungen des Unternehmens, Greifer intelligent und sicher zu machen. lesen

Die Hannover Messe ist nach eigenen Angaben die Weltleitmesse der Industrie. Mit den Leitthemen „Integrated Industry“ und „Integrated Energy“ ist sie die globale Plattform für Industrie 4.0. Die nächste Ausgabe wird vom 23. bis 27. April 2018 in Hannover ausgerichtet. Fünf Leitmessen – IAMD–Integrated Automation, Motion & Drives, Digital Factory, Energy, Industrial Supply und Research & Technology – bilden die Digitalisierung der Produktion und Energiesysteme ausführlich ab. Gleichzeitig wird die Cemat, die Weltleitmesse für Intralogistik und Supply Chain Management, auf dem hannoverschen Messegelände veranstaltet. Mexiko ist das Partnerland der Hannover Messe 2018.

Mexikos Wirtschaft wartet auf Nafta-Neuverhandlungen

Exportmärkte

Mexikos Wirtschaft wartet auf Nafta-Neuverhandlungen

01.09.17 - Die Lage ist nicht schlecht, doch die Zukunft ungewiss: Noch immer hängt Mexikos Wirtschaft stark von den USA ab, die 80 % der Exporte des Landes aufnehmen. Jetzt kommt es auf die Neuverhandlung des Nafta-Abkommens an. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45039519 / Hannover Messe )

Meistgelesene Artikel

24 Gadgets zur Weihnachtszeit

Geschenkideen

24 Gadgets zur Weihnachtszeit

07.12.17 - Die Vorweihnachtszeit hat begonnen und es wird Zeit, sich um die Weihnachtsgeschenke zu kümmern. Wie wäre es mit einem praktischen, nützlichen oder verrückten Gadget? Für beinahe jeden Anlass gibt es eine passende technische Spielerei. Wir zeigen Ihnen 24 Gadgets, die gut unter den Weihnachtsbaum passen. lesen

MM Innovationstag - Fachvorträge, Ausstellung und Networking

MM Akademie

MM Innovationstag - Fachvorträge, Ausstellung und Networking

11.12.17 - Am 7. Dezember 2017 fand in Düsseldorf der erste MM Innovationstag zum Thema Fertigungstechnik 4.0 statt. Führende Unternehmen wie Siemens, Renishaw, Meusburger oder Open Mind stellten Methoden und Kompetenzen für die digitale Fertigungstechnik vor und präsentierten Lösungen aus der Praxis. lesen

Mensch-Roboter-Kollaboration – Neue Perspektive der industriellen Robotik

Forschungsprojekt Claxon

Mensch-Roboter-Kollaboration – Neue Perspektive der industriellen Robotik

04.12.17 - In der zukünftigen Mensch-Roboter-Kollaboration gilt es noch viele Aspekte zu klären, zum Beispiel Sicherheitsanforderungen an die Roboter. Das Imec betrachtet dieses Thema der industriellen Robotik einmal aus einem anderen Blickwinkel. lesen