Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

German Private Equity Barometer

Deutscher Beteiligungsmarkt gönnt sich eine Atempause

| Redakteur: Jürgen Schreier

Der Stimmungsaufschwung am deutschen Beteiligungskapitalmarkt legte im 3. Quartal 2010 eine Pause ein: Das von der KfW-Bankengruppe und dem Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) vierteljährlich erhobene German Private Equity Barometer stagnierte bei 45,5 Punkten auf hohem Niveau.

Ursache für die Unterbrechung des seit Herbst 2009 anhaltenden Erholungstrends ist in erster Linie eine schlechtere Bewertung der aktuellen Geschäftslage auf dem Beteiligungskapitalmarkt.

Dennoch sind die Beteiligungskapitalgeber optimistisch gestimmt und erhöhen ihre Erwartungen an die Geschäftslage in den kommenden sechs Monaten. Mit einer Fortsetzung des Stimmungsaufschwungs ist zu rechnen.

Indikator für die Geschäftserwartungen positiv

Der Indikator zur aktuellen Geschäftslage am Beteiligungskapitalmarkt ist im 3. Quartal 2010 um 5,3 Punkte zurückgegangen und lag knapp unter seinem historischen Mittelwert.

Mit einem Anstieg um 4,7 Punkte lag der Indikator zu den Geschäftserwartungen auf Sicht der nächsten sechs Monate hingegen so deutlich über seinem historischen Mittelwert wie seit Ende 2006 nicht mehr. Das Geschäftsklima bewegt sich damit nach wie vor in einem Bereich, der einen intakten Erholungstrend signalisiert.

Frühphasenfinanzierer weniger optimistisch

Unterschiedlich zeigt sich die Stimmung bei den Wagniskapitalgebern (Frühphasenfinanzierer) und den Spätphasenfinanzierern. So sank der Teilindikator für die Frühphasenfinanzierer im 3. Quartal 2010 um 5 Zähler auf 49,8 Punkte.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 25078570 / Finanzen)

Themen-Newsletter Management & IT abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen