Bain-Manager-Umfrage Deutschland wird gestärkt aus der Krise hervorgehen

Redakteur: Jürgen Schreier

Auch wenn Deutschlands Manager die Finanz- und Wirtschaftskrise für noch nicht bewältigt halten, gehen sie davon aus, dass die deutsche Wirtschaft mittelfristig gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. Das zeigt die aktuelle Umfrage der Unternehmensberatung Bain & Company.

Anbieter zum Thema

Eine klare Mehrheit von 70% der Entscheider der deutschen Wirtschaft hält die Krise für noch nicht überwunden. Dennoch glauben 80%, dass Deutschland deutlich gestärkt daraus hervorgehen wird. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Unternehmensberatung Bain & Company unter knapp 800 Entscheidern aus allen Branchen. Die Auf die eigene Branche bezogen geben 90% der Automobilmanager an, die Krise sei noch nicht überwunden. Optimistischer ist man bei den Energieversorgern, wo 39% der Befragten angaben, dass die Krise vorbei sei.

Konzentration auf das Kerngeschäft steht im Fokus der Manager

Aus Sicht der Manager sind die wichtigsten Wachstumstreiber der Zukunft die Konzentration auf das Kerngeschäft, Kundenloyalität und Innovationsstärke. Die größten Wachstumshemmnisse werden Fachkräftemangel, Regulierung und Bürokratie sowie knappes Fremdkapital sein. Der überwiegende Teil der Unternehmen hat den operativen und strategischen Handlungsbedarf für die Zeit nach der Krise erkannt und in vielen Fällen zur obersten Priorität erhoben.

Allerdings bevorzugt die überwiegende Mehrheit Maßnahmen, die unmittelbar Umsatz und Gewinn steigern. Deutlich weniger Unternehmen planen Aktivitäten für eine flexiblere Strategie und eine verbesserte Anpassung an das veränderte Unternehmensumfeld.

Deutscher Maschinen- und Anlagenbau besonders optimistisch

„Die deutsche Wirtschaft ist auf gutem Weg aus der Krise. Am deutlichsten spüren das der Maschinen- und Anlagen- sowie der Automobilbau, für Deutschland besonders wichtige Branchen“, resümiert Rolf-Magnus Weddigen, Managing Director von Bain & Company. „Die Unternehmen setzen zum einen auf bewährte Stärken, nämlich eine fokussierte strategische Aufstellung, Innovation und qualifizierte Mitarbeiter. Neu und mit Sicherheit ein gutes Zeichen für die deutsche Wirtschaft ist der weit verbreitete Wille, künftig noch mehr in die Stärkung der Kundenloyalität zu investieren.“

(ID:362956)