Suchen

Veranstaltung: EAM Die dritte 3D-Druck-Messe will sich etablieren

Redakteur: Simone Käfer

Nach Erfurt und Frankfurt soll nun auch in Augsburg eine Messe für den professionellen 3D-Druck entstehen. Die EAM findet Ende September statt.

Firmen zum Thema

Ende September veranstaltet die Messe Augsburg die EAM speziell für 3D-Druck-Einsteiger.
Ende September veranstaltet die Messe Augsburg die EAM speziell für 3D-Druck-Einsteiger.
(Bild: gemeinfrei (krzysztof-m, pixabay) / CC0 )

Auf der Experience Additive Manufacturing (EAM) werden Einstiegsmöglichkeiten in die Additive Fertigung und eine Integration der Technik in bereits bestehende Prozessketten gezeigt, gibt die Messe Augsburg als Veranstalter bekannt. Ziel sei es, Unternehmen einen Überblick über den Markt zu bieten und sie bei ihrer Make-or-­Buy-Entscheidung für die Nutzung von additiven Fertigungsverfahren zu unterstützen. Das Herzstück der Messe bildet die Sonderschau „AM Value Chain“ in Form eines thematisierten Parcours. Sie vermittelt den Teilnehmern einen Blick auf die Wertschöpfungsstufen der Additiven Fertigung, unterteilt in drei Hauptbereiche: Pre-Process, In-Process und Post-Process. Exponate, Demonstratoren, Filmmaterial und interaktive Stationen dienen den Teilnehmern auf der gesamten Messe zur Veranschaulichung, Unternehmen und Institute wirken inhaltlich und beratend mit.

Zusätzlich zeigt das „22. Augsburger Seminar für additive Fertigung“ am 26. September im Rahmen der Messe die Entwicklungen und Fortschritte der Wissenschaft. Außerdem werden auf der EAM ein Besuch des Forschungslabors AMLab und Firmenbesichtigungen, genannt Industry Shuttles, angeboten. Diese sollen den Besuchern Blicke hinter die Kulissen der beiden Unternehmen Voxeljet und Hirschvogel Tech Solutions geben. Geballtes Know-how wird in den interaktiven Kurzvorträgen „AM Table Talks“ vermittelt, ein Networking-Treffen rundet die Veranstaltung ab.

Die EAM findet vom 25. bis 27. September 2018 in der Messe Augsburg statt und richtete sich an Mittelständler aus den Sparten Luft- und Raumfahrt, Mobility und Automotive, Werkzeug-, Maschinen- und Formenbau sowie Medizintechnik.

(ID:45413516)