Suchen

Soziales Engagement

Die Friedhelm Loh Group spendet 200.000 Euro

| Redakteur: Melanie Krauß

Die Friedhelm Loh Group hat insgesamt 200.000 Euro für den guten Zweck gesammelt. Mit der Spende werden insgesamt zwölf regionale soziale Institutionen unterstützt.

Firmen zum Thema

In der Mutter-Kind-Wohngruppe des SOS-Kinderdorfes in Gera finden junge Mütter aus schwierigen familiären Verhältnissen ein liebevolles Zuhause.
In der Mutter-Kind-Wohngruppe des SOS-Kinderdorfes in Gera finden junge Mütter aus schwierigen familiären Verhältnissen ein liebevolles Zuhause.
(Bild: SOS-Kinderdorf / Mika Volkmann)

Darunter die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel mit Hauptsitz in Bielefeld oder das SOS-Kinderdorf am Stahlo-Standort in Gera. Darüber hinaus wurde der Einsatz der Organisation Ärzte ohne Grenzen e. V. im Jemen bedacht.

„Es macht Mut, dass wir als starke Gemeinschaft verzichten, um Menschen in Not eine Chance zu geben“, bedankte sich Inhaber Prof. Friedhelm Loh bei seinen Mitarbeitern für ihre vorbildliche Spendenbereitschaft.

Bereits seit 1961, der Gründung von Rittal, des größten Unternehmens der Friedhelm Loh Group, spenden Loh und seine Mitarbeiter jedes Jahr für den guten Zweck. So wurden bis heute schon über 5 Mio. Euro gesammelt und an wohltätige Einrichtungen vergeben.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45909659)