Lean Ergonomics

Die Zusammenführung von Lean Production und Ergonomie

Bereitgestellt von: Treston Deutschland GmbH

Die Zusammenführung von Lean Production und Ergonomie

Wie Lean Ergonomics kleinen und mittelständischen Unternehmen, die auf halbautomatisierte Produktionsprozesse setzen, am meisten und besten nützt.

Das Whitepaper hat das Ziel, kleine und mittelständischen Unternehmen (KMU), in denen halbautomatisierte Produktionsprozesse vorzufinden sind und die somit auf menschliche Arbeitskraft angewiesen sind, von einer schlanken UND gleichermaßen ergonomischen Organisations- und Prozessoptimierung zu überzeugen.

Konkret geht es um Arbeitsumgebungen, die aus verschiedenen Gründen Effizienz- und Ergonomie-Kriterien noch nicht genügen und ein enormes Verbesserungspotential mit sich bringen.

Die muskuloskelettale Überlastung der Mitarbeiter ist somit der Hauptgrund für die Installation von Lean Ergonomics-Maßnahmen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Wir wünschen Ihnen interessante Einblicke.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 05.02.18 | Treston Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

Treston Deutschland GmbH

Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg
Deutschland

Neuste Whitepaper

Supply Chain Management

Wetterbasierte Prognosen revolutionieren die Supply Chain

Wetterschwankungen wirken sich oft stark auf die Konsumentennachfrage aus. Hier lesen Sie, wie man mit vorausschauender, wetterbasierter Planung Kosten einsparen und Kapazitäten effizient planen kann! lesen