Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Drehwerkzeuge

Digitalisierung und ein neuartiges Drehkonzept

| Redakteur: Rebecca Vogt

Sandvik Coromant präsentiert auf der EMO Hannover die neuartige Prime-Turning-Methode samt dazugehöriger Drehwerkzeuge.
Sandvik Coromant präsentiert auf der EMO Hannover die neuartige Prime-Turning-Methode samt dazugehöriger Drehwerkzeuge. (Bild: Sandvik Coromant)

Drehen in alle Richtungen – das ermöglicht die neuartige Prime-Turning-Methode von Sandvik Coromant – samt dazugehöriger Coro-Turn-Prime-Drehwerkzeuge. Auf der EMO Hannover 2017 stellt der Hersteller die Methode und weitere Lösungen für effiziente Fertigungsprozesse vor.

Laut Hersteller ist die Methode des Prime Turning die branchenweit erste Lösung zum Drehen in alle Richtungen. Die zugehörigen Coro-Turn-Prime-Drehwerkzeuge sollen mehr Bearbeitungsflexibilität, eine gesteigerte Produktivität und höhere Standzeiten ermöglichen.

Vernetzung und Analyse der Fertigungsprozesse

Der Schwerpunkt liegt darüber hinaus auf Weiterentwicklungen rund um die Industrie-4.0-Lösung Coro-Plus. Mit dieser ließen sich die Prozessphasen Betriebs- und Prozessplanung sowie Bearbeitung miteinander vernetzen. Zudem könne eine erweiterte Produktionsanalyse durchgeführt werden. Digitale Lösungen ermöglichten sowohl die Vernetzung von Design, Planung und Zerspanung als auch die effektive Prozessanalyse und -verbesserung.

Die Zukunft der Fertigung gestalten

Im Fokus des Messestands steht bei Sandvik Coromant (Halle 5, Stand B18) die Zukunft der Fertigung. Unter dem Motto „Together we shape the future of manufacturing – Let‘s connect!“ will das Unternehmen Bearbeitungsvorgänge mit seinen digitalen Angeboten und Lösungen zur Vernetzung von Zerspanungsprozessen auf ein neues Level heben – hinsichtlich der Prozessoptimierung sowie in puncto Entscheidungsfindung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44770873 / Zerspanung)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen