Suchen

Werkzeugmaschinen DMG präsentiert Weltpremieren auf seiner Hausausstellung 2011

| Redakteur: Stéphane Itasse

DMG verspricht für die Hausmesse bei der Deckel Maho Pfronten GmbH vom 1. bis 5. Februar 2011 interessante technische Neuheiten. Im Fokus steht dabei die flexible Komplettbearbeitung mit Dreh-Fräs- sowie Fräs-Drehmaschinen und 5-Achs-Technologien von Gildemeister und Deckel Maho, wie das Unternehmen ankündigt. Zwei Weltpremieren stehen auf dem Programm.

Firmen zum Thema

2011 erwartet DMG über 5000 Fachbesucher bei seiner Hausausstellung. Bild: DMG
2011 erwartet DMG über 5000 Fachbesucher bei seiner Hausausstellung. Bild: DMG
( Archiv: Vogel Business Media )

Exemplarisch dafür stehe die Weltpremiere der DMU 85 Monoblock. Mit dieser neuen Maschine erschließt Deckel Maho das Monoblock-Konzept nun auch für größere Werkstückdimensionen. Des Weiteren wird die DMU 80 EVO linear erstmals dem Fachpublikum vorgestellt. Hier sorge die optimierte Gantry-Bauweise für maximale Performance und hohe Dynamik in allen Achsen.

Große Fräszentren bei den XXL-Tagen

Die Doppelpräsentation des Dreh-Fräszentrums CTX Delta 4000 TC und des großen Fräszentrums DMU 600 P findet im Rahmen der zeitgleich stattfindenden XXL-Tage statt, heißt es in der DMG-Mitteilung. Hier werden die Besucher über die Möglichkeiten der beiden neuen Fräszentren informiert.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 6 Bildern

Mit den neuen XXL-Dreh-Fräszentren CTX delta 4000 TC und CTX delta 6000 TC vervollständigt DMG nach eigenen Angaben sein Programm zur 6-Seiten-Komplettbearbeitung bis 6 m Drehlänge. Die DMU 600 P ergänze die bestehende Portalbaureihe für Werkstücke bis 40 t nach oben und soll dank hoher Flexibilität und neuen Leistungsdaten im Prozess den Markt der Großteilebearbeitung, beispielsweise im automobilen Werkzeug- und Formenbau, revolutionieren.

DMG-Hausausstellung mit 65 Maschinen unter Span

Für die Hausausstellung erwartet DMG mehr als 5000 Fachbesucher aus aller Welt im größten Produktionswerk des Gildemeister-Konzerns. Insgesamt werden 65 Maschinen unter Span gezeigt.

Hinzu komme ein vielseitiges Seminarprogramm. Am Mittwoch, den 2. Februar, können sich die Fachbesucher über Aerospace, HSC – High-Speed-Cutting und Verzahnungsfräsen auf Universalmaschinen informieren. Am 3. Februar stehen horizontale Bearbeitungszentren, Komplettbearbeitung mit Dreh-Fräs- und Fräs-Dreh-Technologie, DMG Lifecycle Services zur Maximierung der Produktivität und Automation für kleine und mittelständische Unternehmen auf dem Programm. Am 4. Februar schließlich lauten die Seminarthemen Dental/Medical, Lasertec – Texturieren von Oberflächenstrukturen und Lasertec – Precision Tool für PKD-, CVD- und CBN-Werkzeuge.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 364850)