Suchen

EMO Hannover 2017 Doppelt fräst besser

| Redakteur: Robert Horn

Fausto Marinello hat eine neue Maschinengeneration entwickelt. Dabei handelt es sich um doppelspindlige Bearbeitungszentren mit horizontalen Achsen.

Das neue Bearbeitungszentrum von Fausto Marinello hat bis zu fünf Achsen. Alle Achsen sind mit Glasmaßstäben ausgestattet.
Das neue Bearbeitungszentrum von Fausto Marinello hat bis zu fünf Achsen. Alle Achsen sind mit Glasmaßstäben ausgestattet.
(Bild: Fausto Marinello )

Fausto Marinello hat eine neue Maschinengeneration entwickelt. Dabei handelt es sich um doppelspindlige Bearbeitungszentren mit horizontalen Achsen. Der Hersteller gibt einen Spindelabstand von 500 mm, Werkzeugaufnahme HSK63, eine Werkzeug-Wechselzeit von 2 s und eine durchschnittliche Span-zu-Span-Zeit von 4 s an. Als technische Merkmale des Modell FM272i nennt das Unternehmen einen Spindelabstand von 720 mm, die Werkzeugaufnahme HSK80-100 und eine Werkzeugwechselzeit von 2 Sekunden.

Fausto Marinello auf der EMO Hannover 2017: Halle 17, Stand B16

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44880730)