Christian Maier Drehdurchführungsdichtsätze mit Trockenlaufeignung

Redakteur: Carmen Kural

Christian Maier präsentiert Drehdurchführungsdichtsätze der KS-Baureihe, die speziell zur Durchleitung von Kühlschmiermittel bis 40.000 min-1 geeignet sind. Dichtsätze kommen ohne eigene Wälzlager aus; sie nutzen die Wälzlager der Motorspindel.

Firmen zum Thema

3D-Ansicht eines KST-Dichtsatzes für Kühlschmiermittel.
3D-Ansicht eines KST-Dichtsatzes für Kühlschmiermittel.
(Bild: Christian Maier)

Damit ist einer der potenziellen Ausfallgründe von vornherein eliminiert, so das Unternehmen. Die Besonderheit der KST sei die Trockenlaufeignung bei dauerhaft anliegenden Dichtflächen. Kein Abheben der Dichtflächen störe den Prozess. Das Tess-System arbeitet mit einem Sensor, der auf Temperatur reagiert und eine Reduzierung der Anpresskraft veranlasst.

(ID:42912399)