Suchen

Schrägkugellager Drehfreudig in schmutziger Umgebung

| Redakteur: Lilli Bähr

Die Schrägkugellager von Nachi können radiale und axiale Kräfte aufnahmen. Mit ihrer reibungsarmen, ein- oder beidseitigen Abdichtung sollen sie gegen feinen Staub und andere Verschmutzungen zuverlässig geschützt sein.

Firmen zum Thema

Ein- oder beidseitig abgedichtete, ein- und zweireihige Schrägkugellager der Reihe 7200 von Nachi Europe eignen sich auch für stark schmutzbelastete, staubige Umgebungen.
Ein- oder beidseitig abgedichtete, ein- und zweireihige Schrägkugellager der Reihe 7200 von Nachi Europe eignen sich auch für stark schmutzbelastete, staubige Umgebungen.
(Bild: Nachi Europe)

Die einreihigen Schrägkugellager der Reihe 7200 von Nachi Europe eignen sich speziell zum Lagern schnell drehender Wellen in stark von Staub und anderen Verunreinigungen belasteten Umgebungen. Aufgrund der besonderen Laufbahngeometrien in Innen- und Außenring nehmen diese Wälzlager nicht nur radiale, sondern in einer Richtung auch größere axiale sowie zwischen radial und axial unter beliebigen Winkeln angreifende Kräfte auf.

Mit ihrer reibungsarmen, ein- oder beidseitigen Abdichtung sollen sie gegen feinen Staub und andere Verschmutzungen zuverlässig geschützt sein und eignen sich besonders zum Einsatz in Kompressoren, Axiallüftern, Elektromotoren sowie Generatoren.

Drei Varianten der Schrägkugellager verfügbar

Abgestimmt auf unterschiedliche Belastungen und Drehzahlen gibt es drei Varianten. Für universellen Einsatz eignen sich die Ausführungen mit 30° Kontaktwinkel der Kugeln zu den Laufbahnen. Sollen die Schrägkugellager bei höheren Drehzahlen arbeiten, bevorzugt man die Variante „C“ mit 15° Kontaktwinkel. Für höhere axiale Belastungen sind dagegen die Schrägkugellager mit 40° Kontaktwinkel, Variante „B“ ausgelegt.

Damit die Schrägkugellager axiale Kräfte aus beiden Richtungen aufnehmen können, werden sie paarweise angeordnet. Dies geschieht in O- oder X-Anordnung. Für besonders hohe Genauigkeit und minimales Lagerspiel stellt das Unternehmen dafür paarweise abgestimmte Schrägkugellager zur Verfügung. Sind sehr hohe axiale Kräfte in nur einer Richtung aufzunehmen, werden die Schrägkugellager in Tandem-Anordnung gepaart. Für kleinere axiale Kräfte, eignen sich die kompakten, einfach einzubauenden zweireihigen Schrägkugellager.

Hoher Wirkungsgrad durch reibungsarme Dichtungen

Die Schrägkugellager bieten laut Unternehmen einen hohen Wirkungsgrad durch reibungsarme Dichtungen, eine kompakte Bauweise, lange Lebensdauer und können radiale und axiale Kräfte aufnahmen. Sie eignen sich somit universell für eine Vielzahl an Geräten und Anlagen, zum Beispiel in der Automation, in der Gebäudetechnik, in Kühl- und Klimaanlagen, in Elektromotoren, Generatoren, Kompressoren, Pumpen und in Werkzeugmaschinen als wirtschaftliche und zuverlässige Maschinenelemente.

(ID:45778130)