Suchen

Fakuma 2009

Druckluftformautomat drückt aufs Tempo

| Redakteur: Josef-Martin Kraus

Der Druckluftformautomat Speedformer ist die Antwort von Kiefel auf die hohen Anforderungen an Produktivität und Qualitätssicherung bei der Herstellung von Verpackungsteilen. So verweist der Aussteller im Vorfeld der Messe Fakuma 2009 zum einen auf das moderne Formluftsystem: Es bringt die Formluft noch schneller ins Werkzeug.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Formluft entweicht schlagartig. Das sei entscheidend für eine kürzere Kühlzeit und damit für eine hohe Produktivität. Auch die Folienaufheizung wird geregelt. Ziel ist es, die Folientemperatur während der Formgebung automatisch in Abhängigkeit von der Dicke, der Umgebungs- und Ausgangstemperatur der Folie konstant zu halten.

In den Tischantrieben der Bandstahlstanze sind Zugspindeln integriert. In Kombination mit einer optimierten Jochverstellung – ermöglichen sie eine genaue und reproduzierbare Einstellung der Distanz zwischen Stanzmesser und -platte. Die Lebensdauer der Stanzwerkzeuge werde verlängert. Ein Roboter sichert die hohen Taktzahlen beim Stapeln der Verpackungsteile.

Kiefel GmbH auf der Messe Fakuma 2009: Halle A1, Stand 1316

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 318165)