Suchen

Hannover Messe 2016 Dynamischer Antrieb für Motion Control-Anwendungen

| Redakteur: Stefanie Michel

Mit dem neuen I-BMD präsentiert Bonfiglioli einen integrierten Antrieb mit einem breiten Drehmomentenbereich von 2,7 bis 30 Nm. Er solle alle Eigenschaften eines hochdynamischen Servomotors mit denen eines Drive Controllers vereine

Firma zum Thema

Der integrierte Motion-Control-Antrieb iBMD kann als Stand-alone-Antrieb oder unter einer Steuerung eingesetzt werden.
Der integrierte Motion-Control-Antrieb iBMD kann als Stand-alone-Antrieb oder unter einer Steuerung eingesetzt werden.
(Bild: Bonfiglioli)

Der dynamische Motion-Control-Antrieb I-BMD von Bonfiglioli kann als Stand alone-Antrieb oder unter einer Steuerung eingesetzt werden. Motion Control-Funktionen wie Positionierung, Cam Profil, elektronisches Getriebe und interpolierender Modus sind genauso Bestandteile wie die offene Kommunikation über CAN-Open, Ethercat (CoE) und Modbus RS232. Hinzu kommen außerdem verschiedene digitale und analoge Ein- und Ausgänge.

Integriert in einem Gehäuse sorge der Antrieb für Platzersparnis im Schaltschrank und Kostenersparnis bei der Verkabelung. Zudem kann er mit den spielarmen Planetengetrieben von Bonfiglioli kombiniert werden.

Die funktionalen Antriebseigenschaften in Verbindung mit der kompakten Bauform eignen sich besonders für Anwendungen in der Verpackungstechnik, bei Druck- und Etikettiermaschinen und in der Automatisierung von Handlingaufgaben. In Abfüllanlagen und auch in Maschinen der Elektronikfertigung können die dynamischen und präzisen Antriebe ebenfalls eingesetzt werden.

Bonfiglioli auf der Hannover Messe 2016: Halle 15, Stand F07

(ID:43925369)