Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Yaskawa

Effizientes und vibrationsarmes Servosystem Sigma-5

03.07.2007 | Redakteur: Alexander Strutzke

Sigma-5 Servoverstärker mit 200 W Leistung. Bild: Yaskawa
Sigma-5 Servoverstärker mit 200 W Leistung. Bild: Yaskawa

Antivibrationskontrolle, kompakte Größe, weniger Gewicht und ein energiesparender Motor: Das sind die Besonderheiten des Servosystems Sigma-5, das Yoshikatsu Minami, Präsident und CEO von Yaskawa Electric Europe GmbH, auf einer Pressekonferenz vorgestellt hat.

„Mit Sigma-5 erhöht sich die Produktivität einer Maschine drastisch, da die Einschwingzeit des Servos zwischen 0 und 4 ms liegt“, erläutert Josep Marti, Product Marketing Manager von Omron Yaskawa Motion Control. Der Nachfolger des Sigma-2 soll seine Position auf bis zu 10 nm genau einstellen können.

Autotuning-Werkzeug verkürzt Installationszeit des Servosystems

Ein Windows-basiertes Einrichtungs- und Simulationsprogramm hilft dem Kunden bei der Installation. „Mit dem Autotuning-Werkzeug verkürzt sich die Installationszeit drastisch“, sagt Michael Wiechert, General Manager Motion & Control von Yaskawa Europe. Besonderheit ist, dass eine Simulation auch ohne angeschlossenem Motor gestartet werden kann.

Sigma-5 arbeitet zurzeit mit Verstärkern und Motoren zwischen 50 W bis 15 kW. Größere Varianten sollen bis Ende des Jahres folgen. Als Kommunikationsprotokolle stehen Analog und das hauseigene Mechatrolink-II zur Verfügung. Weitere Protokolle, wie CAN-open, Profibus, Device-Net und Mechatrolink-III sind in Arbeit.

Geringere Vibrationen durch neue Steuerung und weniger Motorteile

Die Sigma-5-Motoren benutzen nach Angaben des Unternehmens 30 % weniger Teile als ihre Vorgänger. Zusammen mit der neuen Steuerung zwischen Motor und Encoder sorgt das für eine Vibrationsreduktion bis 5G. Auch die Motorgrößen sind zu Ihren Vorgängern zwischen 30 und 40 % geschrumpft.

Das Servosystem wurde von Yaskawa entwickelt und wird in Europa von dem Joint Venture Omron Yaskawa Motion Control B.V. vertrieben. Omron gilt als Experte für Automatisierung und verfügt daher in Europa über die nötigen Vertriebskanäle. Nach Statistiken von Yaskawa ist der Umsatz mit Servosystemen seit dem Start des Joint Ventures 2003 stark angestiegen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 215547 / Fertigungsautomatisierung / Prozessautomatisierung)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen