Suchen

Eine Milliarde Putztücher gewaschen

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Textildienstleister Mewa hat 2017 über eine Milliarde Putztücher gewaschen – das ist Rekord.

Firmen zum Thema

Putztuchmilliardärin: Über eine Milliarde Putztücher wurden 2017 vom Textildienstleister Mewa im Auftrag von Kunden aus Industrie und Handwerk gewaschen, getrocknet und wieder ausgeliefert.
Putztuchmilliardärin: Über eine Milliarde Putztücher wurden 2017 vom Textildienstleister Mewa im Auftrag von Kunden aus Industrie und Handwerk gewaschen, getrocknet und wieder ausgeliefert.
(Bild: Mewa)

Über eine Milliarde Mehrwegputztücher wurden 2017 von dem Textildienstleister Mewa gewaschen, getrocknet, einer Qualitätsprüfung unterzogen und zu den Kunden des Unternehmens zurückgebracht, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt. Damit hat das Unternehmen seine Bestleistung von 2016 – da waren es 980 Millionen Tücher – erneut getoppt. „Wir freuen uns sehr, dass die Nachfrage nach unserem Putztuchservice weiter steigt“, sagt Ulrich Schmidt, Vorstandsmitglied bei Mewa. „Das zeigt, dass für immer mehr Unternehmen eine nachhaltige Lösung für einen sauberen Betrieb wichtig ist.“

Das Mehrwegsystem von Mewa ist nachhaltig und entlastet jeden Betrieb, wie es heißt: Textile Putztücher werden dem Kunden zur Verfügung gestellt, zu fest vereinbarten Terminen abgeholt, normgerecht gewaschen und nach sorgfältiger Qualitätskontrolle wieder ausgeliefert. Ressourcenschonung schreibt Mewa nach eigenen Angaben groß.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45364688)