Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Bosch Rexroth

Einfach programmieren und vernetzen

| Redakteur: Reinhold Schäfer

Die Industrie-PC der Reihe Indracontrol V integrieren die Motion Logic Control MLC mit Open Core Interface.
Bildergalerie: 1 Bild
Die Industrie-PC der Reihe Indracontrol V integrieren die Motion Logic Control MLC mit Open Core Interface. (Bild: Bosch Rexroth)

Der Schaltschrank-PC Indracontrol V mit integrierter Indramotion MLC erweitert I-4.0-Fähigkeit der Elektrohydraulik von Bosch Rexroth.

Die Schaltschrank-PC der Reihe Indracontrol V eignen sich laut Hersteller als Steuerung für hydraulische, elektrohydraulische und hybride Antriebskonzepte. Auch die offene Schnittstellentechnik Open Core Interface stehe zur Verfügung, mit deren Hilfe sich Engineering, Testing und Inbetriebnahme zugunsten einer kürzeren Time-to-Market stark vereinfachen lassen sollen.

Offene Schnittstellen

Mit der offenen Schnittstellentechnologie Open Core Interface will Bosch Rexroth auch im Bereich der Hydraulik eine Brücke zwischen der SPS-basierten Automatisierung und der IT-Welt mit ihren hocheffizienten

Technologien und Vernetzungsmöglichkeiten schlagen. So könnten etwa hochsprachenbasierte Anwendungen direkt auf Steuerungs- und Antriebsfunktionen zugreifen, oder Java-Applikationen Maschinendaten zur Analyse, Auswertung und Verarbeitung in die IoT-Cloud übertragen.

Intelligente Maschinenfunktionen lassen sich so nach Aussage des Herstellers schneller und einfacher programmieren oder neue Serviceansätze unter Einbeziehung des Internet der Dinge und Dienste (IoT) mit wenig Aufwand realisieren.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44348041 / Fertigungsautomatisierung / Prozessautomatisierung)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen