Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Manpower-Arbeitsmarktbarometer

Einstellungsbereitschaft deutscher Unternehmen nimmt leicht zu

09.09.2009 | Redakteur: Jürgen Schreier

Neue Mitarbeiter werden hauptsächlich im Dienstleistungsbereich gesucht. Das verarbeitende Gewerbe hält sich dagegen weiter zurück.
Neue Mitarbeiter werden hauptsächlich im Dienstleistungsbereich gesucht. Das verarbeitende Gewerbe hält sich dagegen weiter zurück.

Nach gut einem Jahr Rezession deuten erste Indikatoren auf ein Anziehen der Konjunktur hin: Der deutsche Export wächst, die Arbeitslosenzahl steigt bislang moderat. Parallel nimmt langsam die Bereitschaft der Unternehmen zu, Mitarbeiter einzustellen oder die Belegeschaft stabil zu halten. Das zeigt das Arbeitsmarktbarometer des Personaldienstleisters Manpower für das 4. Quartal 2009.

Rund 83% der von Manpower befragten Unternehmen beabsichtigen, den Personalstand zu halten; 7% wollen sogar einstellen. Im Vergleich zum Vorquartal verbessert sich der Netto-Beschäftigungsausblick um einen Prozentpunkt auf -1%.

Produzierendes Gewerbe nach wie vor mäßig einstellungsbereit

Mit +7% zeigt sich der Bereich Finanzen und Immobilien am optimistischsten, gefolgt von der Versorgungswirtschaft. Das produzierende Gewerbe verzeichnet bei der Einstellungsbereitschaft mit -10% hingegen den niedrigsten Wert aller Branchen.

Der Osten legt in Sachen Einstellungsbereitschaft zu

Das Arbeitsmarktbarometer geht für die Hälfte der acht Regionen Deutschlands von einer positiven Einstellungsbereitschaft aus. Verbessert haben sich Berlin (+6%) und Ostdeutschland (+3%). München präsentiert sich erholt, ebenso das Ruhrgebiet. Die Stimmung in Frankfurt ist negativ: Für Nord-, West- und Süddeutschland sagt die Prognose Minuswerte voraus.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 317557 / Personalwesen)

Themen-Newsletter Management & IT abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen