Schaltbau Elektromechanische Komponenten liefern die richtige Sicherheit

Redakteur: Stéphane Itasse

Unter dem Leitthema „Safety for Man and Machine“ präsentiert die Schaltbau GmbH auf der Hannover-Messe 2014 ihre Angebote für sicherheitsrelevante Anwendungen. Dabei liegt der Fokus auf der Beratungskompetenz und dem kundenspezifischen Produktsortiment des Unternehmens, wie es in einer Mitteilung heißt.

Anbieter zum Thema

Schnappschalter von Schaltbau werden als Positions-, Endlagen- oder Sicherheitsschalter eingesetzt.
Schnappschalter von Schaltbau werden als Positions-, Endlagen- oder Sicherheitsschalter eingesetzt.
(Bild: Schaltbau)

Elektromechanische Komponenten von Schaltbau werden vor allem dort eingesetzt, wo es auf Sicherheit von Mensch und Maschine ankommt. Schnappschalter, Schütze und Steckverbinder von Schaltbau seien hier als Sicherheitsbauteile gefragt, mit geprüfter Qualität, weitgehend wartungsfrei und von langer Lebensdauer.

Schaltbau will alle Schnappschalter-Baureihen mit Zwangsöffnung, geprüft und zertifiziert gemäß VDE, UL (und bei Bedarf auch CCC) präsentieren. Sie finden laut Mitteilung Verwendung als Positions- und Endlagenschalter in Schieflaufschaltern und Seilzugnotschaltern von Förderbändern, in Bogenoffsetmaschinen und in Zutrittskontrollsystemen wie Dreiarm-Drehkreuzen. Als Sicherheitsschalter seien sie in Schaltscharnieren von Toren und Gattern sowie in Schutzvorrichtungen integriert.

Schütze finden sich laut Schaltbau in USV-Anlagen von Telekommunikationsanlagen und Rechenzentren sowie in Prüfständen für Batteriesysteme. In Reinigungs- und Kehrmaschinen als Hauptschütz eingesetzt, schalteten sie die Batterie zu oder ab. Auf der Messe ausgestellt würden sowohl einpolige Batterieschütze für Gleichströme bis 320 A, als auch ein- und zweipolige Schließerschütze mit einem Schaltvermögen bis 1000 V.

Steckverbinder sind laut Schaltbau für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen ausgelegt. So würden Steckverbinder der Baureihe M eingesetzt als Lampensteckverbinder und Kabelstecker für Scheinwerfer und Lichtanlagen von Theatern und Opernhäusern. Beim Einsatz in Tunnelleuchten müssten sie den aggressiven Umgebungsbedingungen in Tunneln und Unterführungen widerstehen. Aufgrund ihrer hohen Schutzklasse und Dichtheit auch in nicht gekuppeltem Zustand funktionierten die Rundsteckverbinder der Baureihe NF zuverlässig in Kanaltraktoren sowie Sanierungsrobotern.

Schaltbau auf der Hannover-Messe 2014: Halle 11, Stand D25

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42577979)