Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Deprag Schulz

Elektroschrauber lässt sich an jeden Schraubfall individuell anpassen

| Redakteur: Jürgen Schreier

Der Minimat-ED empfiehlt sich für alle Anwendungen, besonders aber bei Arbeitsplätzen mit variierenden Anzugsparametern.
Der Minimat-ED empfiehlt sich für alle Anwendungen, besonders aber bei Arbeitsplätzen mit variierenden Anzugsparametern. (Bild: Deprag)

Zur Motek 2015 bringt Deprag Schulz eine Neuerung im Bereich der Schraubtechnik mit: den Minimat-ED. Das handliche Gerät lässt sich schnell an jeden Schraubfall anpassen.

Das für den Schraubvorgang erforderliche Drehmoment wird direkt am Schrauber per Tastendruck eingestellt. Bis zu fünf Programme mit vordefinierten Drehmoment- oder Drehwinkelwerten können gespeichert werden. Das Schrauben kann danach sofort beginnen. Bei Erreichen des Zielwerts schaltet der Elektroschrauber ab. LED zeigen an, ob der Schraubvorgang erfolgreich beendet wurde.

Mit dem neuen Minimat-ED können komplexere Schraubabläufe ohne großen Aufwand realisiert werden. Hat ein Anwender verschiedene Schraubfälle mit wechselnden Anzugsparametern, so kann dies mit mehrstufigen, parametrierbaren Schraubprogrammen umgesetzt werden. In den einzelnen Programmen werden die Drehmoment- und Drehwinkelwerte eingestellt. Außerdem kann eine "Findephase" definiert werden, in der der Schrauber langsam anläuft. Der gesamte Schraubablauf kann damit komplett voreingestellt werden – die Bedienperson muss lediglich das richtige Schraubprogramm auswählen. Auf der digitalen Anzeige kann dies nochmals kontrolliert werden. Selbstverständlich kann der Anwender, wie bisher auch, die Drehzahlen der einzelnen Schraubstufen beliebig anpassen. Ungewünschte Parameteränderungen können mithilfe des Passwortschutzes vermieden werden.

Der neue, leistungsstärkere Minimat-ED ist in drei Varianten für Drehmomente von 0,24 bis 4,8 Nm bei Drehzahlen bis 2000 Umdrehungen pro Minute verfügbar. Der Minimat-ED empfiehlt sich für alle Anwendungen, besonders aber bei Arbeitsplätzen mit variierenden Anzugsparametern. Sein Einsatz ist im Steuerungs- und Schaltschrankbau ebenso denkbar wie an einem industriellen Nacharbeitsplatz in der Großserienmontage oder im Reparaturbetrieb.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43610372 / Montage/Handhabung/Robotik)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen