Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

MSC Microcomputers Systems

Embedded-Panel-PC für kombinierte Steuerungs- und Visualisierungsanwendungen

30.06.2010 | Redakteur: Reinhold Schäfer

Die Embedded-Panel-PC der Reihe Prime Cube ECM sind für den Einsatz in kombinierten Steuerungs- und Visualisierungsanwendungen konzipiert. Bild: Prime Cube
Die Embedded-Panel-PC der Reihe Prime Cube ECM sind für den Einsatz in kombinierten Steuerungs- und Visualisierungsanwendungen konzipiert. Bild: Prime Cube

Die Embedded-Panel-PC der Reihe Prime Cube ECM sind für den Einsatz in kombinierten Steuerungs- und Visualisierungsanwendungen konzipiert. Die Embedded-Panels kombinieren die Vorteile des offenen PC – CPU-Leistung, Speicherausstattung und den gleichzeitigen Ablauf von Steuerungs- und Visualisierungs-Runtime – mit der Betriebssicherheit einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS).

Die lüfterlosen PC-Systeme basieren auf COM-Express-Modulen mit einem dafür entwickelten Baseboard. Dieses stellt alle erweiterten Funktionen für den Betrieb einer verlässlichen Steuerung bereit. In erster Linie sind dies Powerfail-Erkennung in Verbindung mit bis zu 2 MByte nichtflüchtigem Speicher (MRAM) für die Sicherung des Betriebszustands, ein Start-Stopp-Schalter für die Steuerung sowie eine integrierte CAN-Schnittstelle. Das Baseboard nimmt zudem ein Erweiterungsmodul mit 24 frei programmierebaren E/A auf.

Embedded-Panel-PC mit allen wichtigen Schnittstellen

Die COM-Express-Module sind sowohl mit Einkern- als auch mit Zweikern-Prozessor erhältlich (Celeron M 440 1,86 GHz oder Core Duo L2400, 2 × 1,66 GHz). Sie fassen bis zu 2 GByte DDR2-RAM und stellen alle relevanten Schnittstellen bereit: Neben vier- oder sechsfach USB 2.0 und zwei seriellen Anschlüssen sind drei Ethernet-Anschlüsse vorhanden, von denen zwei für Echtzeit-Ethernet-Stacks nutzbar sind. Weitere Feldbus-Anbindungen sind über PCI- sowie PCI-Express-Karten realisierbar.

Die Embedded-Panel-PC werden mit Windows Embedded 2009 Standard oder Embedded Linux mit Echtzeit-Kernel ausgeliefert. Das eingebettet Betriebssystem ist auf einer schreibgeschützten Compact-Flash-Card installiert. Für die Datenspeicherung stellen die Embedded-Panel-PC einen weiteren, von außen zugänglichen Compact-Flash-Slot oder bis zu zwei Festplatten oder SSD bereit.

Schwenkmechanismus des Embedded-Panel-PC erleichtert Komponentenaustausch

Der Einbau erfordert keine zusätzlichen Bohrungen in der Montageplatte, zum Beispiel in der Schaltschrank-Front. Im Servicefall wird der Embedded-Panel-PC mit einen Schwenkmechanismus geöffnet. Dadurch sind alle Komponenten ohne weiteren Ausbau zugänglich.

Die Embedded-Panel-PC sind frontseitig in der Schutzklasse IP65 ausgeführt. Als Displays kommen TFT von 30,7 cm (12“) bis 48,3 cm (19“) Diagonale mit Touchscreen zum Einsatz.

MSC Microcomputers Systems auf der AMB 2010: Halle 4, Stand 4D14

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 352044 / Fertigungsautomatisierung / Prozessautomatisierung)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen