Suchen

Gesponsert

3D-Druck EMO Hannover 2019 rückt additive Fertigung in den Fokus

Unter dem Motto „Smart technologies driving tomorrow‘s production“ rückt die EMO Hannover den Paradigmenwechsel in der Produktion in den Fokus. Im Mittelpunkt des Interesses steht nicht mehr nur besser, schneller, genauer, sondern die Entwicklung und Umsetzung neuer Funktionen und Technologien wie dem 3D-Druck.

Gesponsert von

Dienstleister und Lohnfertiger der 3D-Druck-Branche finden im additive manufacturing circle eine gemeinsame Plattform.
Dienstleister und Lohnfertiger der 3D-Druck-Branche finden im additive manufacturing circle eine gemeinsame Plattform.
(Bild: Pixabay / creil91)

Das Team der Fachzeitschrift additive aus dem Konradin-Verlag, Leinfelden-Echterdingen, hat daher gemeinsam mit dem VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) den „additive manufacturing circle“ ins Leben gerufen. Er soll dem Trendthema additive Fertigung auf der EMO Hannover 2019 ein ansprechendes Umfeld bieten. Dienstleister und Lohnfertiger der 3D-Druck-Branche finden dort eine Plattform, auf der sie ihre Kompetenzen und ihr Know-how vorstellen und den Fachbesuchern beispielhafte Werkstücke präsentieren können.

Der additive manufacturing circle soll dem Trendthema additive Fertigung auf der EMO Hannover 2019 ein ansprechendes Umfeld bieten.
Der additive manufacturing circle soll dem Trendthema additive Fertigung auf der EMO Hannover 2019 ein ansprechendes Umfeld bieten.
(Bild: VDW)

Der additive manufacturing circle stößt bereits jetzt bei führenden 3D-Druck-Unternehmen auf großen Zuspruch. Weitere Infos und Teilnahmemöglichkeiten unter https://www.maschinenmarkt.vogel.de/redirect/799511/aHR0cHM6Ly9hZGRpdGl2ZS5pbmR1c3RyaWUuZGUvYW0tY2lyY2xlLWVtbw/fe7ffcd476bb09749f9933e6e1426938aa1e5b0322dc4952b5f23ab4/advertorial/ .

Ansprechpartner im VDW:
Joachim C. Onnen
Tel. +40 60 756081-57
j.onnen@vdw.de

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.