TÜV Süd Erneuerbare Energien wirtschaftlich einsetzen

Redakteur: Frank Fladerer

Erneuerbare Energien sind zu einem integralen Bestandteil der gesamten Energieversorgung geworden. TÜV Süd leistet mit Beratungen, Prüfungen und Zertifizierungen einen Beitrag für die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Technik. Die Besucher der Hannover Messe können sich über die Dienstleistungen in diesem Bereich informieren.

Firma zum Thema

„Wir decken das gesamte Spektrum von Zertifizierungen für Strom aus erneuerbaren Energien ab“, sagt Dr. Thyge Weller, Energiezertifizierungsexperte bei TÜV Süd Industrie Service. Das betrifft den Ökostrom-Markt mit seinen Angeboten für den Endkunden, den Großhandelsmarkt für erneuerbare Energien und den Zertifikatehandel auf Basis des RECS-Systems. „Mit unserer Energiezertifizierung“, meint Dr. Weller, „können Energieerzeuger die Herkunft ihres Stroms genau dokumentieren und ein sichtbares Zeichen für die Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit der Stromerzeugung setzen.“

Ein großes – und bisher noch weitgehend unerschlossenes – Potenzial für die Energieerzeugung der Zukunft steckt in der Geothermie. Die Experten von TÜV Süd Industrie Service haben beispielsweise die Realisierung des europaweit modernsten Geothermie-Kraftwerks in Unterhaching bei München von Beginn an begleitet. Hier wird rund 125°C heißes Thermalwasser aus über 3300 m Tiefe gefördert und zur Wärme- und Stromerzeugung genutzt. Das Kraftwerk ist seit Oktober 2007 an das Fernwärmenetz angeschlossen.

(ID:252022)