Erni erweitert seine Produktionskapazitäten

Redakteur: Melanie Krauß

Erni hat den Grundstein für ein neues Fertigungs- und Vertriebsgebäude in Chesterfield County (Virginia/USA) gelegt. Dieses soll zukünftig die Fertigung und den Unternehmenssitz in den USA beherbergen.

Anbieter zum Thema

Hier wird der Grundstein für das neue Fertigungs- und Vertriebsgebäude gelegt.
Hier wird der Grundstein für das neue Fertigungs- und Vertriebsgebäude gelegt.
(Bild: Erni Electronics)

Die Eröffnung ist für Dezember 2019 geplant. Mit dem neuem Fertigungsgebäude will das Unternehmen seine Produktionskapazitäten in den USA deutlich erweitern. Dort werden Steckverbinder-Produkte für den US- und den Weltmarkt produziert. Mit der Expansion will Erni im nächsten Jahr etwa 105 neue Arbeitsplätze schaffen.

„Mit ihrem neuen Firmengebäude in Virginia erweitert die Erni-Gruppe ihre Fertigungskapazitäten für den lokalen und weltweiten Markt deutlich und wird so der hohen Marktnachfrage gerecht”, so CEO Rudolf Hausladen. „Diese Entscheidung und Investition ist nur ein Teil von mehreren globalen Maßnahmen, um unsere weltweiten Fertigungskapazitäten auszubauen.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45944281)