Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Cebit 2009

ERP-Park bietet Wege aus dem ERP-Irrgarten

08.01.2009 | Redakteur: Jürgen Schreier

Angesichts der Vielfalt an ERP-Software herrscht in mittelständischen Unternehmen oft eine gewisse Ratlosigkeit, wenn die Auswahl des richtigen ERP-Systems geht. Einen Weg durch den ERP-Dschungel will auf der Cebit 2009 der ERP-Park inklusive Forum und Guided Tours weisen.

Der ERP-Park hat sich in den letzten Jahren als Informationsdrehscheibe auf der Cebit etabliert. Von der Trovarit AG im Auftrag der Deutschen Messe organisiert, ist es hier ein Leichtes, sich einen Überblick über die ERP-Trends von morgen zu verschaffen. Rund 13 führende ERP-Anbieter präsentieren ihre ERP-Lösungen und stellen ihr langjähriges Know-how zur Verfügung. Daneben gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm: Das ERP-Forum beleuchtet kritisch die aktuellen Entwicklungen am ERP-Software-Markt. Darüber hinaus geben die Referenten Tipps im Interesse einer erfolgreichen Projektbewältigung.

Das Cebit-Forumsprogramm wird unter anderem um ein neues, spannendes Thema erweitert: „Fokus Branche – ERP vom Spezialisten für den Spezialisten“. Die ERP-Zufriedenheitsstudie 2008/2009 hat es erneut ans Tageslicht gebracht: ERP-Branchenspezialisten schnitten besser ab als die Generalisten. Doch worin liegt das Geheimnis ihres Erfolges? Der ERP-Maßanzug berücksichtigt die speziellen Bedürfnisse eines Branchenunternehmens und ist dabei weniger komplex als eine ERP-Standardlösung. Auf dem Cebit-Forum werden die Vor- und Nachteile von Branchenlösungen diskutiert und analysiert.

Begleitete Messerundgänge bringen Licht ins Dunkel der ERP-Landschaft

Die Guided Tours runden das Programm ab. Sie verfolgen das Ziel, Licht in das Dunkel der ERP-Software-Landschaft zu bringen. Der Besucher kann sich in nur zweieinhalb Stunden durch den Besuch von vier verschiedenen ERP-Anbietern einen Überblick über das Leistungsspektrum von ERP-Software verschaffen.

Da die Aufgabenstellung an die Anbieter eines Rundganges identisch ist, ist eine optimale Vergleichbarkeit der ERP-Lösungen gewährleistet. Wie immer, werden die Touren zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten angeboten: ERP/Variantenfertigung, ERP/Projekt/Einzelfertigung, Lösungen für die Warenwirtschaft und das Dokumentenmanagement. Da die Touren erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind, wird um rechtzeitige Anmeldung im Vorfeld der Messe gebeten (sie Link).

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 283561 / Digitale Fabrik)

Themen-Newsletter Machine Learning abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen