Suchen

Saw Expo Erste Saw Expo mit positivem Fazit

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Vom 19. bis 22. Juni fand die erste Saw Expo, internationale Fachmesse der Sägebranche, in Augsburg statt. 63 Aussteller aus 14 Nationen präsentierten unter dem Motto „all about cutting“ Portfolio.

Firma zum Thema

Die Saw Expo hat im Juni das erste Mal ihre Toren geöffent.
Die Saw Expo hat im Juni das erste Mal ihre Toren geöffent.
(Bild: Untitled Exhibitions)

100 % Special-Interest, das war es, was die erste Saw Expo in Augsburg verkörperte, wie Veranstalter Untitled Exhibitions mitteilt. Für die Sägebranche ein neues Messeerlebnis – seien die Unternehmen doch sonst im Rahmen von sehr großen, sehr internationalen und auf ein breites Spektrum metallverarbeitender Technologien ausgerichteten Messen mit hoher Besucherfrequenz unterwegs. Wie sich beides ergänzen kann beschreibt Gerhard Breuer, Geschäftsführer beim Kölner Hersteller für Reinigungs- und Entfettungsanlagen Bous: „Wir sind seit vielen Jahren treuer Aussteller auf der Tube. Dort geht es darum ‚sehen und gesehen zu werden‘. Der schnelle Kontakt beziehungsweise das kurze Gespräch reichen hier in der Regel aus oder sind von allen Beteiligten gewollt. Mit der Saw Expo ist jetzt ein passendes Gegenstück entstanden. Dort möchte man mit den Kunden in Ruhe Fachgespräche führen sowie mit den Ausstellern Netzwerke und Partnerschaften bilden. Diese Kombination lässt uns gemeinsam neue und interessante Wege beschreiten. Dieses durften wir in diesem Jahr mitgestalten und erleben.“

Für den Augsburger Sägebandhersteller Eberle war die Messe ein erfolgreiches Heimspiel. Gudrun Richter, die Organisatorin des Messauftritts von Eberle, zieht Bilanz: „Saw Expo – Sägen im Fokus in Augsburg. Eine für Eberle absolut erfolgreiche Messe, die der Sägetechnologie endlich die richtige Plattform gibt. Viele begeisterte Kunden haben sich auf dem Messestand über unsere Produkte und Sägenkompetenz informieren können. Herzlichen Dank an unsere Besucher für Ihre Zeit und an die Veranstalter für diese perfekt organisierte Messe.“ Wichtig bei der Premiere mit dabei zu sein und damit eigene Erfahrungen mit der Messe zu machen war es auch für Udo Döring, Geschäftsführer von Stark: “Auch die Firma Stark mit ihrem Team aus Udine (Italien) und Aalen ließ es sich nicht nehmen, auf der ersten Saw Expo ihre Metallkreissägeblätter zu präsentieren. Gute Fachgespräche und interessante Kontakte lassen Geschäftsleitung und Mitarbeiter des Unternehmens weiterhin positiv in Richtung Zukunft blicken.“

Viele Besucher aus dem Ausland

Das Fachpublikum der Saw Expo kam aus 25 Nationen. Der internationale Besucheranteil war mit 29 % für eine Premierenmesse vergleichsweise hoch, wie es heißt. Den größten Anteil an internationalen Besuchern hatten Fachleute aus der Schweiz, Österreich und Italien. Insbesondere auf Einladung der Aussteller kamen Besucher auch von weit her nach Augsburg so etwa aus Japan, den USA und Russland. Dazu Dogan Süzen, Managing Director der Schweizer Rodo AG: „Die Saw Expo als Idee fasziniert, es geht nur ums Sägen. Der Anfang ist gemacht. Für uns war diese Messe ein voller Erfolg. Wir danken unseren Besuchern für Ihr Interesse an uns und unseren Produkten, wir können bestätigen, dass nur 50 % unserer Standbesucher aus deutschsprachigen Ländern waren, die anderen international durchmischt.“

Der nächste Termin der Saw Expo wird in wenigen Wochen veröffentlicht. Derzeit laufen noch Gespräche mit den Ausstellern bezüglich Turnus und Messedauer. Zahlreiche Zusagen wieder mit dabei zu sein liegen aus dem Ausstellerkreis bereits vor, wie der Veranstalter mitteilt.

(ID:45399312)