Suchen

Fluggepäck

Erster Auto-Check-in für Airport Bologna

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Dabei erfülle Sicheck alle derzeit geltenden Sicherheitsstandards über den gesamten Check-in- Prozess hinweg, wie es heißt. Die automatischen Check-ins fügen sich nahtlos in ein bestehendes Terminaldesign ein und können an ein bestehendes Gepäckfördersystem angeschlossen werden. Ein sicheres Aufstellen ist in allen öffentlichen Bereichen eines Flughafens möglich.

Alle Airlines können die gleiche Check-in-Technik nutzen

Die Software von Sicheck lässt sich nach Angaben von Siemens in die Softwareprogramme der einzelnen Fluglinien einbetten, die den von der International Air Transport Association (IATA) definierten Standard CUSS (Common Use Self Service) verwenden.

CUSS ermöglicht die problemlose Anbindung verschiedenster Anwendungen an eine Software-Plattform. So können alle Airlines die gleichen Check-in-Geräte nutzen, die durch den Flughafen bereitgestellt und gewartet werden, anstatt eigene Geräte aufstellen zu müssen.

(ID:385527)