Suchen

Druckgießen

Euroguss wächst auch in schwächeren Zeiten

| Redakteur: Stéphane Itasse

Auch wenn die wichtigste Kundenbranche der Druckgießer, die Automobilindustrie, Schwäche zeigt – die Messe Euroguss vom 14. bis 16. Januar in Nürnberg wächst zu neuer Größe heran.

Firmen zum Thema

Im Januar 2020 trifft sich die Druckgussbranche wieder auf der Messe Euroguss in Nürnberg.
Im Januar 2020 trifft sich die Druckgussbranche wieder auf der Messe Euroguss in Nürnberg.
(Bild: Nuernberg Messe / Frank Boxler)

Rund 700 Aussteller in erstmals vier Hallen erwartet die Nürnberg Messe als Veranstalter laut eigener Mitteilung. Hinzu kommen der Druckgusstag mit einem Vortragsprogramm und die Sonderschauen „Forschung, die Wissen schaf(f)t“ sowie „Oberflächentechnik“. Erstmal wird außerdem der Pavillon „Additive Manufacturing“ stattfinden. „Schon jetzt sind alle vier Hallen ausgebucht und wir werden um 17 % wachsen“, sagt Christopher Boss, Leiter und internationaler Produktmanager der Euroguss.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 68 Bildern

Mehr als die Hälfte der Aussteller ist international. Nach Deutschland ist die größte Ausstellernation Italien, danach folgen die Türkei, Spanien, Österreich und die Schweiz. Die wichtigste Ausstellergruppe sind mit rund 39 % die Druckgießereien, wie es heißt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46247501)